Montag, Mai 15, 2006

Muttertag, der erste

begann wie die meisten Wochenendtage recht früh (irgendwie schaffen wir es unter der Woche nach dem Frühstück um halb sieben besser, noch ein bisserl zu schlafen....), dafür aber mit Frühstück imBett. Yeah, Mädels, Prosecco auf nüchternen Magen, vor acht, das knallt!
Hach, und da der Hübsche eingesehenhat, das Little Q. noch ein bisserl klein zum Selberbasteln ist, hat er in Vertretung gebastelt, nämlich das hier:einmal in echt, will heissen, echtes Fotopapier und Holzrahmen und einmal das Photoshop-Ding zum hier hochladen. Ausserdem gab es den Grill, aber ich fürchte, der gehört mir nicht allein ;-).
Das Wetter hat auch mitgespielt, d.h. wir waren im Garten und im Park schaukeln, mittags gab es ein proseccoinduziert komatöses Zweieinhalbstundenschläfchen.... viel Telefonieren nach Hause (wie schnell doch Blumenschicken zur Tradition wird... aber was solls, die beiden Grossmütter freuen sich, wir müssen uns nicht viel Gedanken machen und die Post wird auch noch unterstützt...).
Ach ja, jetzt muss ich mir nur noch was für den Vatertag überlegen...