Montag, Oktober 24, 2005

Bin ich denn irre?

Da habe ich doch glatt angeboten, in zwei Wochen an einem Treffen mit japanischen Lieferanten teilzunehmen, falls mein Chef als mein Stellvertreter keine Zeit haben sollte. Little Q. würde ich mitnehmen, ich dachte, das sollte als Abschreckung genügen. Jetzt sind alle ganz heiss drauf, den kleinen Mann kennenzulernen... Naja, mein Ruf bei den Japanern ist eh schon ruiniert, seitdem ich mir beim zweiten Treffenerlaubt habe, sie als Jüngste vor der gesamten Mannschaft runterzuputzen, dass die letzte Lieferung absolut unakzeptabel war.... da kann ein Baby (und evtl eine stillende Mutter) im Konferenzzimmer auch nix mehr kaputt machen, oder?
Noch hoffe ich auf die Gier meines Chefs, weil die Japaner doch immer so schöne Gastgeschenke mitbringen ;-)