Dienstag, September 06, 2005

Vor genau zwei Jahren

haben mein Hübscher und ich geheiratet. Ich muss gestehen, dass ich trotz Little Q.s Aktivitäten heute nacht immer noch besser geschlafen habe als damals. Es war ein wunderbarer Tag, an den ich unglaublich gerne zurückdenke:
  • die Friseurin der "Promihochzeiten", die um sieben Uhr morgens nicht ins Hotel kam,
  • den Strumpftausch mit meiner Trauzeugin im allerletzten Moment,
  • meinen Cousin, der im Anzug mit hochgekrempelten Hosenbeinen in der Amper stand, um die Fotos zu machen,
  • die Nervosität vor der Kirche,
  • das Sicherheitsgefühl, das mir mein Hübscher gegeben hat,
  • den vergessenen Kuss in der Kirche (vor der Kirche dann nachgeholt),
  • die Begeisterung des Hübschen über den TT,
  • dass ich die Hand beim Tortenanschneiden oben hatte ;-),
  • wie unsere geheimsten Kosenamen bei der Brautentführung rauskamen,
  • von morgens 9 bis nachts um halb fünf in höchsthackigen Schuhen,
  • meine Eltern, die sich entgegen aller Vorzeichen nicht gefetzt haben,
  • die wunderbare Rede meines Schwiegervaters,
  • den nahezu perfekten Brautwalzer,
  • die Luftballons mit den Wunderkerzen,
  • "Wer wird verheiratet?"
  • dass sich Marlons Gstanzl ("Wir sind Chemiker") "Eure Kreaturen brauchen ein grösseres Kinderzimmer" mittlerweile bewahrheitet hat.....

Bilanz nach zwei Ehejahren: der Hübsche ist nach wie vor mein Traummann. Ich hätte mir es mi Leben nie träumen lassen, dass ich mal so Glück haben würde.

Die ca. 400 schönsten Fotos finden sich übrigens hier.

Zu unserem Hochzeitstag heute werden wir zwar mit unserer recht neuen Tradition, im "Burghof" zu essen, schon wieder brechen, dafür habe ich es aber das erste Mal seit Little Q. geschafft, entspannterweise ein erprobt leckeres Abendessen auf die Beine zu stellen (incl. Lieblingsdessert des Hübschen, Rezepte gibt's morgen, soll doch bis heute Abend eine Überraschung bleiben), dazu kommt eine Miniflasche Wein von der Weinprobe letztes Jahr (btw. auch davon gibt's Bilder), klingt doch gar nicht so schlecht, oder?