Mittwoch, August 03, 2005

Face your fears

Tja, das ist natürlich eine Art Desensibilisierung für jemanden, der nicht mal von der Aussicht auf ein Riesenstrandhandtuch und einer Besichtigung eines der tollsten Hotels von ganz Kauai dazu bewegt werden kann, sich nur in die Nähe des Time-share-Büros zu wagen, weil man ja am Schluss nein sagen muss...... ich hatte auf jeden Fall heute Besuch von einer Felicitas-Tante, das ist wohl so eine Schweizer Geschichte, wo die verschiedensten Firmen sich zum Werbegeschenke verteilen zusammengeschlossen haben.
Ich bin richtig stolz auf mich: bis auf mehr Proben (jaja, diese Probensucht hat mich mit 12 schon mal in Teufels Küche gebracht, als meine Freundin und ich nach einem exzessiven Probensammelnachmittag incl. Kinobesuch ("Pretty Woman", was kam ich mir verrucht vor) nicht rechtzeitig zu Hause waren......) und einem kostenlosen Dreimonatsabo des "Beobachters" habe ich nix (!!!!!) bestellt, dafür jede Menge Kleinkram (was hat zum Beispiel ein Mach3-Rasierer mit dem Baby zu tun?) eingesackt.
Die gute Frau war echt nicht zu aufdringlich, ist sehr bald wieder verschwunden, tja, hat nicht wehgetan!