Montag, September 13, 2010

Hightech heute

Unser Trockner hat einen Wackelkontakt in der Steuerung. Tipp vom Servicemann: Einfach mal kräftig auf die linke Seite hauen. (Und warten, bis das Ersatzteil lieferbar ist.)

Ganz von diesem Rat beseelt war ich nah dran, eine Nagelschere zu holen, um den Akku aus meinem neuen Handy (MANN, war mein altes alt. Das neue kann Sachen, wow. Ich wusste gar nicht, dass ein Handy so was können kann.) zu pulen. Der Verstand hat dann doch noch eingesetzt und an der richtigen Stelle gepopelt hat dann ein kräftiger Fingernagel gereicht.

Kommentare:

Rosa Rood hat gesagt…

Ha herrlich, wollen wir tauschen? Ich nehm deinen Trockner und du meinen Herd,.. da ist ein Kurzschluss im Kochfeld..und der Elektriker wird sich das ganze am 30.09.2010 (glücklicherweise noch 2010) anschauen-und ich hoffe reparieren..oder muss ich dann auch wohl draufhauen?!
Netten Blog hast du, da komm ich gern wieder!
Ein Hoch auf die Handwerker und dir noch eine schöne Woche!
Groetjes

Garfieldine hat gesagt…

Hey da haben wir nun das selbe Handy :D Ich bin suuuuper glücklich damit, hatte aber auch schon mal ne Problem.... Wenn du hilfe / Infos brauchst, dann meld dich! Schau auf jeden fall mal im Ovi-Store nach (wenn du ne Internetfalt hast ;-) ) Da gibbet unter anderem das kostenlose Navi für das Handy

tilema hat gesagt…

Das ist aber sicherlich kein Miele Trockner. Mhmpf. Oder???
LG

jo hat gesagt…

na dann hoffe ich, dass Sie an Ihrem Nokia Tatschskrien weniger zu meckern haben, als ich an meinem, denn manchmal ist meins Ihrem Trockner sehr ähnlich ;-) Aber ich glaube, die "N-Serie" hat einen ziemlich guten Ruf, behauptet jedenfalls mein Mann. Viel Spass damit ;-)