Freitag, Juli 02, 2010

Doof, das

Die Jungs sind, ja, und es ist mutig, das zu schreiben, gesund. Pumperl, sozusagen.
Ich hingegen, ich habe immer noch (nein, nicht schon wieder, wirklich immer noch und zwar seit Winter) Halsschmerzen, Grusel, dicke Lymphknoten, Schleim und immer wieder pochende Kieferhöhlen. (Hey, in zwei Wochen oder so gibt es Salzwasserspülungen. Unisotonische. Das muss helfen.)

Kommentare:

kleine fluchten hat gesagt…

Schon mal auf Pfeiffersches Drüsenfieber testen lassen? *überleg* Das hat mich damals auch monatelang verfolgt. Ganz untypisch meist völlig ohne Fieber aber immer mit "Hals", mit allem Drum und Dran :(

Gute Besserung & LG, Tina

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Hatte ich doch schon... (oder kann man das öfter?) Damals war ich immer suuuuupermüde. Noch müder als jetzt (ja, das geht ;-))

kleine fluchten hat gesagt…

Mein Arzt meinte damals, dass man es zwar nur einmal bekommen kann, dass es aber im Körper verbleibt und immer mal wieder aufblühen könne...

Silke hat gesagt…

Cinnabaris und Soledum kann ich Dir empfehlen. Das Problem mit den Nebenhöhlen habe ich auch oft und bei mir helfen die beiden Sachen und sie sind auch pflanzlich!
Auf jeden Fall gute Besserung!
LG Silke

Tin@ hat gesagt…

Mir hat bei einem langwierigen Nebenhöhleninfekt letztendlich ein Cortisonnasenspray geholfen (Beclomethason) - das hat die Entzündung in den Schleimhäuten abheilen lassen und der Spaß kam zur Ruhe.

Dein neuer Job wirkt sich hoffentlich auch positiv aus!

(oder du nimmst mal einen kräftigen Zug aus einer Ammoniakflasche...)

Melody hat gesagt…

Noch eine Stimme für Cortison: Eine 10-Tage-Kur hat der eitrigen Geschichte bei mir ein 99%iges Ende gesetzt (Nebenwirkungen: Zwei Tage lang Magenweh direkt im Anschluss, sonst nix). Allerdings hört die Sache mit den Lymphknoten sich an, als stünde mal eine Kombi aus großem TÜV und Vitaminkur an :-)))

Mir geht es meist nach 2 Wochen Orthomol Immun viel besser als zuvor, aber die Lymphknotengeschichte kann man sicher nicht durch solche "Aufbauarbeit" in den Griff kriegen. Gute Besserung!

Ute hat gesagt…

Dann bleibt wohl nur gute Besserung zu wünschen! :-)

Ozyan hat gesagt…

Jetzt hab ich doch glatt bei Silkes Kommentar "Cannabis" statt "Cinnabaris" gelesen... Ich sollte mich auf eine Sache konzentrieren, entweder PC oder TV :D