Montag, März 01, 2010

Kommt davon

Wenn man nach fast drei Jahren im Haus immer noch nicht weiss, wieviele Stufen die Treppe in den ersten Stock hat,
wenn man es seeeehr eilig hat, weil man von dem Geschrei "Mamiiiiii, der Little L. steigt aus dem Bett! Kopfvoraus!" auf der Toilette erwischt wurde,
dann rennt man sogar weiter, wenn man am liebsten Family-Guy-mässig (erinnert sich jemand an die Folge, wo Peter diese Brauereibesichtigung macht und vorher eben aufs Knie gefallen ist?) auf dem Boden liegen geblieben wäre.
(Eine virtuelle Stufe weiter nach oben rennen gibt einen schönen eingesprungenen Sturz auf beide Knie. Bilder kommen, sobald sie richtig blaugrün sind.)
(Kinderarzt sagt: Kind ist fit, Ohren haben leichten Unterdruck, sind aber nicht entzündet. Auch das neue Thermometer sagt: kein Fieber. Sieht für mich morgen nach einem Tag auf der Galeere aus, wie Frau Feuervogel immer so schön sagt.)

Kommentare:

anna hat gesagt…

yeap ist mir auch schon passiert, zum ausgleich habe ich dann die treppenstufen im elterlichen haus beim runterrennen mit dem hintern gezaehlt.
Great, dass es Little L schon besser geht.

by the way. love the blog!

steffi hat gesagt…

meistens reicht die zeit nicht zum kommentieren, aber ich denk viel an sie und ihr krankes würmchen. war hier nach fröschis lungenentzündung auch so: der kleinste infekt hat gereicht um ängste zu entfachen.... wird mit der zeit aber besser!

lg
steffi

Flüge hat gesagt…

Ohje, dass kann ich mir fast vorstellen, was ds für ein Schreck gewesen ist. Da zählt ja jede Sekunde, um dass Kind zu retten!
Aber von Hilfeschreien auf der Toilette überrascht zu werden bringt die meisten völlig aus dem Konzept ;)

Mam hat gesagt…

Aua. Puuuuust. Ich hoffe, die Schmerzen sind nicht zu doll.

Liebe Grüße, Andrea

IO hat gesagt…

Aha - Du hast auch einen Kommentar von Flüge ... schön, wenn man nicht alleine zugespamt wird ;-)