Mittwoch, November 19, 2008

Mehr Dialekt am Morgen

Incl. Korrektur der Mutter, die den "Waldwäääg" nie so hinbekommen wird, wie es richtig ist.

Dank fleissigen Bastelns und Verslilernen in der Krippe hofft Little Q. mittlerweile täglich auf den Samichlaus....


Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Verstanden hab ich nicht viel, aber Quentin ist wirklich süß :-)

Anonym hat gesagt…

uii wie süß! wie er "nein" sagt. der wird ja echt immer herziger!!

grüße aus deutschland
melanie

Nicole hat gesagt…

Goldisch, einfach nur goldisch! Der Dialekt... der kleine Mann... ganz, ganz süß (auch wenn ich nicht alles verstanden habe).

LG, Nicole

canzonett hat gesagt…

Man muß ihn wirklich synchronisieren, aber er ist zum Knuddeln goldig in seinem Leiden an der unbarmherzig hochdeutschelnden Mutter ... Nach kurzer Googelei habe ich, nehme ich an, eine Variante des Versleins gefunden, das er Dir aufzusagen versucht - Quelle: http://www.chlaus.ch/Cms/?Page=EsLiechtlichunntdeFeldweg

Es Liechtli chunnt de Feldweg (lies: Waldwääääg) i,
i glaub das mues de Samichlaus sii.