Freitag, Mai 11, 2007

X & Y

Ich warte ja normalerweise höflich, bis mir en Stöckchen zugeworfen wird. Das aber musste ich mir von der Jette klauen. Und ich alter Mainstreammensch gebe dem Eintrag natürlich auch Musiknamen, aber eben Mainstream.
Ich und X
  • Ich liebe Kosmetik. Neue Creme? Proberabatt? Her damit.
  • Ich gehe nur geschminkt zur Arbeit. Abdeckstift und Mascara müssen immer sein, auch beim Weg zum Bäcker oder zum Briefkasten.
  • Ich mag Katzen lieber als Hunde.
  • Ich weine so oft bei Filmen (Sogar bei "Troja" und das nicht, weil meine Altphilologenseele geblutet hat, sondern weil Hektor..... und der tragische Achilles.... und überhaupt.) und auch Büchern.
  • Knut rulez.
  • Ich hätte so gerne eine Mädchenecke im neuen Haus.....
  • Als ich heute beim Lush meine volle Kundenkarte einlösen wollte, haben sie sich gar nicht angebiedert. Ein lässiges "Guten Morgen. Sali, Little Q.. Ihr kennt euch eh aus, oder?" reichte aus.
  • Ich liebe Schuhe. Auch hochackige. Und kann auch drin laufen. Richtig schnell. (@Engel: das lernt man zB beim Turniertanzen).
  • Ich habe ein ambivalentes Verhältnis zu meinen Haaren. (Heute wird hoffentlich mal wieder gefärbt. Und zum Friseur muss ich auch. Aber was? Keine Diana, das ist klar. Aber was sonst?)
  • Ich finde mich zu dick, seitdem ich mit 13 das erste Mal auf einer Wage stand (48.5 kg, damals die Hölle. Kurz danach fing der Onkel, den ich noch nie mochte, an, mich "Zentnersau" zu nennen. Das half ungemein.). Aber wer weiss, meinen ausgewachsenen alltime-Tiefststand hatte ich nach dem Umzug nach Basel mit 56 kg. Vielleicht schaffe ich das diesmal wieder.
  • Ich mag mittlerweile rosa.
  • Ich liebe Shoppen und Taschen.
  • Ich habe immer lackierte Zehennägel und auch im Winter glattrasierte Beine.
  • Ich schaue gerne ER, SATC und DH (ich benutze Abkürzungen für Serien).
  • Ich esse gerne Salat, Obst und Gemüse (für im neuen Haus bekommen wir eine Abokiste mit glücklichem Bioeurhythmiegemüse).
  • Ich liebe Prosecco.
  • Ich bohre, düble und schraube nicht.
  • ich trinke meinen Kaffee mit viel Milch und ohne Zucker.
Ich und Y
  • Ich kann einparken. Rückwärts. In kleine Lücken. Dadurch, dass der Hübsche jetzt soviel radelt, sogar manchmal besser als er.
  • Ich war immer besser in Physik, Mathe, Chemie als in Kunst und Deutsch.
  • Ich arbeite in einem Männerberuf. ("Liebe Karin, liebe Kollegen...." diese Mailanfänge machen mich ganz irr.)
  • Ich bin zu faul zum Nägelfeilen. Die werden abgeschnitten.
  • Ich schaue gerne Nip/Tuck, 24 und LOST.
  • Ich liebe Weissbier.
  • Ich schleppe Einkäufe die Treppe hoch. Fast immer auch alles Schwere.
  • Kein Schnickeldi. Weder aus Bolivien oder Afrika noch aus Ton.
  • Globuli, Bachblüten, Energiesteine und "DasistaberganzgesundnurausPflanzenundohneChemie" kommen uns nicht ins Haus. Chemistry rulez.

Und jetzt kommt eine Premiere: ich wüsste das alles gerne vom Hübschen. In den Kommentaren. Mal schauen, ob er ehrlich ist.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Also dann mal Butter bei die Fische wie der Saupreiss sagen würde:

Ich und X:
-Ich liebe shoppen. Sogar Schuheinkauf. Sogar noch lieber Schuheinkauf fürs Brüllen...
-Ich bin eitel (Hallo? "Der Hübsche"?)
-Ich musste mir schon von manchem Outfit sagen lassen es sähe metrosexuell aus (solange es nicht trans- ist...)
-Ich lese gelegentlich in den Frauenzeitschriften des Brüllens ("Know Your Enemy")
-Ich mag auch Katzen lieber als Hunde (wobei ich hier die X&Y Zusammenhänge ein wenig vermisse).
-Ich dekoriere gerne und lege Wert auf das Aussehen unserer Wohnung/Haus.
-Ich wiege mich regelmässig (und bin unregelmässig dann unzufrieden).
-Ich bin stolzer auf meine Familie als auf meinen Job.
-Ich verabscheue Fussball (ausser WM).
-Ich mag Yoga und bin beweglich.
-Ich rede gerne und viel (auch am Telefon).
-Ich kommentiere gern in Blogs.


Ich und Y
-Ich mache Kampfkunst.
-Davor habe ich Krafttraining gemacht.
-Ich mag Bier und trinke Prosecco nur unter Protest und Ablssen homophober Sprüche.
-Bei aller Liebe zum Dekorieren versuche ich stets dabei den 3. Hauptsatz der Thermodynamik ("Die Entropie des Weltalls nimmt niemals ab") für unsere Wohnung zu relativieren: Für jedes neu gekaufte unnütze Teil Deko wird ein altes weggeschmissen.
-Ich bin sehr rational (Vulkanier h.c.).
-Ich bin (offensichtlich) ein StarTrek Fan, stehe aber auch sonst auf so manchen "Nerd-Scheiss".
-Ich kenn mich mit Computern aus.
-Ich hasse Kochen.
-Der Punkt drüber macht mich dan noch zum Chauvinisten (wieso sollten nur Frauen gerne Kochen?).
-Ich kann selbstverständlich noch immer besser einparken als meine Frau...
-Ich hab mir gerade ein Multifunktionsleitungsortungsgerät (oder so ähnlich) von Bosch zum Auffinden von Leitungen aller Art in den Wänden zum Bestellen herausgesucht.
-Und dabei festgestellt, dass man auch gleich noch den praktischen Laserentfernungsmesser von Bosch mitbestellen könnte.
-Ich schreib keinen Blog.



"Der Hübsche"

Mlle Différentielle hat gesagt…

Ach ja, diese Mailanfänge. Aus meinem PhysikLK am Gymi:
"Liebe Schülerin, liebe Schüler".
I'm loving it *gnarf*.
[Manchmal, dh, fast immer, bin ich über das achso chauvinistische Französisch im Studium glücklich. Niemand fängt Diskussionen an, "chers étudiants" sind eben alle. ]

larissa hat gesagt…

ich müsste meinen hübschen eigentlich auch mal zum beantworten bitten.

ansonsten renne ich auch mit hochhackigen, kann aber so rein gar nicht tanzen ;-)

Angel hat gesagt…

Ja, ich hab auch beim Tanzen gelernt mit den hochhackigen Schuhen zu laufen. Da sind die Dinger auch am genau richtigen Ort und es lohnt sich.

Ich sag ja nix gegen HighHeels grundsätzlich, meine Argumentation ist: Warum sich quälen, wenn es nicht nötig ist oder nix bringt (Aufmerksamkeit der Männerwelt, ganz speziell die des Mannes beispielsweise ;-)) Tun Dir nicht nach spätestens einer halben Stunde die Füsse weh? Und die Knie? das lohnt sich doch nicht für's Büro.