Mittwoch, Dezember 09, 2015

Up, up and away!

Es ist soweit, gestern abend kam die "How to move"-Anleitung per Mail. Am 13. Januar werden meine Kollegen und ich auf halbe Höhe aka in den 20. Stock des zweitumstrittensten Hauses von Basel ziehen (das erstumstrittenste ist noch gar nicht gebaut, wird aber direkt daneben stehen. Swiss Twin Towers, sozusagen).
Die Email kam in zwei Sprachen, ist ausgedruckt etwa 4 Seiten lang und enthält eine genaue Checkliste, was man wie einpacken, nicht einpacken (alles mit Kabel, das macht der IT-Umzugsservice), was direkt mitnehmen (Laptop, sonst nix), was man auf gar keinen Fall mitnehmen darf (Abfalleimer, da gibt es ein neues System im neuen Haus, Kunst, die kommt wieder in die Sammlung, Pflanzen, private müssen heim, Firmenpflanzen werden abgeholt). Es gibt nächste Woche eine Infoveranstaltung zum Thema, die Mail hatte 4 Anhänge incl. Excelliste, wer wo sitzen wird (Open Space Fassade ohne BT Nord, was auch immer das heisst) und Kistenaufklappanleitung. Es gibt am Umzugstag, während die Profis unsere nach Anleitung aufgebauten und befüllten, mit den mit Namen und Strichcode versehenen Etiketten beklebten Kisten an Ort und Stelle bringen, eine verpflichtende Infoveranstaltung zum Thema "Wie funktioniert das Haus? Wie komme ich rein, raus, rauf, runter? Wie telefoniere ich? Was mache ich, wenn ich verloren gehe? Wo gibts Kaffee?".

Ich mag das ja sehr, wenn so was so gut organisiert ist. Schön.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Frau Brüllen,
das klingt gut organisiert. Ich muss sowas für meine Firma im Sommer für 850 Kollegen Umzug in den Neubau plus 400 Kollegen durcheinander Umzug zwischen allen Standorten organisieren. Besteht die Möglichkeit die Checkliste (natürlich anonymisiert) als Kopie zu bekommen? So wegen "best practise" und so...

Den Blog lese ich übrigens seit ca. 9 Jahren sozusagen parallel mit dem aufwachsen meines Sohnes...

Viele Grüße aus Hamburg

Christoph

Kruemel hat gesagt…

Hallo,

Ich kann mich dem vorherigen Kommentator nur anschließen, ist die Checkliste zu bekomnen? Hier im Unternehmen enden Umzüge immer im Chaos und wir als IT sind immer das letzte Glied der Nahrungskette :(

Liebe Grüße,
Jeannette

Frau Brüllen hat gesagt…

Hallo ihr beiden,
ich kann euch das schon schicken, allerdings ist das nur der Minininiteil, den ich als eine von 2500 in zwei Wochen Umziehenden zu beachten habe. Das ganze Jahr Planung, das dahinter steckt, um sicherszustellen, dass IT etc. funktioniert und por Nase nicht mehr als ei halber Tag Arbeit verloren geht, das habe ich natürlich nicht.

Ex hat gesagt…

Ich habe jetzt einige Umzüge hinter mir. Und weiss den Vorzug von "organisiert" sehr sehr zu schätzen.
Leider bin ich immer diejenige, die das machen darf ;)

barfussauflego hat gesagt…

Man könnte meinen, du seist da im Planungsteam ;)
und ich hab jetzt (ja, manchmal hab ich etwas länger) auch endlich begriffen, wo du arbeitest. Ich hatte ja die andere verdächtige Firma im Kopf.

Kruemel hat gesagt…

Guten Abend,

Mir ist bewusst, dass da viel mehr dazu gehört :) Trotzdem würde ich mich über die Checkliste freuen.

Liebe Grüße,
Jeannette

Frau Brüllen hat gesagt…

@Kruemel: ich bräuchte dann Deine Mailadresse ;-)