Sonntag, April 21, 2013

Wochenendschnipsel

Der Hübsche hat seit Donnerstag abend so ein Kampfsportseminarding, also sind die Jungs und ich dieses WE nicht nur fast chez nous, wir sind auch autolos.
Am (freien) Freitag haben wir nach dem Grosseinkauf erst mal unser neues Bett (wohooooow! sehr, sehr chic. Auch wenn ich kurz nostalgisch war, als ich beim Auseinandernehmen unseres alten Ikea-Schätzchen mit der durchgelegenen Matratze unten am Rahmen die Stellen gesehen habe, wo seinerzeit erstens die weisse Farbe nicht mehr gelangt hat und ich mich zweitens in unserem engen Basler Schlafzimmer mit meinem 18 Wochen Little Q.-inside-Schwangerschaftsbäuchlein nicht mehr so verrenken konnte, dass ich da zum Streichen überhaupt hingekommen wäre. Jetzt: grösser, höher, aus so silbriggrauem Holz, hach. Toll) in Empfang genommen und danach im strömenden Regen (antizyklisches Einkaufen) den Gartenmarkt um einige Zentner Erde und Blumen (Farbschema dieses Jahr: gelb und lila. Und bunt) erleichtert. Beim antizyklischen Einpflanzen und in der Erde Wühlen in strömendem Regen auf dem Balkon wollte mir irgendwie niemand Gesellschaft leisten. Heute bezahle ich dafür (und für das anderthalb Wochen neben einer hustenden, schniefenden, röchelnden, heiseren Kollegin-Sitzen) mit einem matschigen Allgemeingefühl, viel Schleim überall und eben diesem "Ich werde krank und tu mir ganz schrecklich leid"-Gefühl. Aber der Balkon ist super geworden.
Heute sind die Jungs uns ich dann erst mal in die Bücherei, neben einem dicken Stapel Bücher auch ein bisschen DVD-Unterfütterung für das verregnete Wochenende ausleihen. Die Jungs wollten eigentlich "Nemo", den haben wir allerdings nicht gefunden (pun intended), also gab es "Madagascar" und "Argo" für die Grossen. Danach sind wir (Abenteuer, Abenteuer) mit dem Postauto über Land ins Lieblingsschwimmbad der Jungs gegondelt. Ich bin ja im Prinzip ein Faulpelz und deswegen selten mit den ÖVs unterwegs, aber diese Busstrecke ist echt grossartig und die Jungs fahren eh gerne Bus. Der Weg zum Hallenbad geht dann total steil bergab, an einer römischen Wasserleitungsruine vorbei, das ist auch im strömenden Regen (hab ich das erwähnt? btw: die neue Jacke hält dicht bisher!) leidlich interessant. Little Q. hatte ein bisschen Angst, dass das ganze Bad wieder voll mit Altersheim wäre (ich habe ihm von seinen früheren Morgenaktivitäten erzählt), aber dem war natürlich nicht so. Er hat sich dann fast getraut, vom Dreier zu springen, ansonsten sind wir ein paar Stunden später echt müde wieder nach Hause gefahren. Dort haben die Jungs dann in der Legowelt für Recht und Ordnung gesorgt, ich bin auf dem Stepper eine Runde gerannt, habe schnell die Ottobre-Tunika für mich aus einem Stoffmarkt-Coupon fertig genäht (selten so blöd angestellt beim Halsausschnitt, jetzt ist er zu eng geworden und zieht mir die Schultern hoch.... muss das morgen noch mal mit einem Teststoff ausprobieren, eigentlich würde ich das langfristig mit einem enemenemeins-Lillestoff machen, aber ich weiss nicht, ob diese Jerseys nicht zu fest sind.... mal sehen, der nächste Teststoff ist nicht ganz so flutschig wie der erste...) und dann haben wir gemütlich mit Popcorn, Kaffee und Früchteteller Kinonachmittag veranstaltet.
Im Anschluss an das Abendessen (erstaunlich unspektakuläres "Patata-Hühnchen" aus der aktuellen "Lecker") gings für die Jungs ins Bett und der Hübsche und ich haben uns "Argo" angesehen: wohooooow! Superspannend, ich hatte echt richtig Herzklopfen.........
So, jetzt aber wirklich ab in die Heia, mal sehen, ob ich morgen wieder gesund oder aber richtig krank bin......

Kommentare:

Irene hat gesagt…

Gute Besserung! Falls es mit Halsweh anfängt und mit Schnupfen weitergeht, empfehle ich schon mal etwas gegen schleimigen Husten einzulagern, das kommt gegen Ende und ist sehr hartnäckig, jedenfalls das Verschleimen...

Evi hat gesagt…

gehört zwar nicht hier her, aber ich finde es "gemein", dass Little Q. jeden Tag ein bisschen älter wird, während Little L. so lange 4 Jahre bleiben darf. :-)
Schönen Wochenanfang, hoffentlich ohne fiese Erkältung
Evi