Mittwoch, April 25, 2012

Igeli und Co.

Auch hier wird zur Tiefenentspannung Babykleidung genäht. Sonja und Steffi haben für diesen Donnerstag eine echt niedliche Stickdatei mit Zwergen, Igeln und Pilzen vorbereitet. Mir schwebte sofort ein zwergiger Kapuzenpulli mit Igelfutter für Little L. vor, der mich aber eiskalt abblitzen liess: "Mami, ich bin schon drei. Ich will nur noch Dinos und Autos."




Naja, wurde es halt ein kleiner Kapzenpulli und eine Hose, so reicht der Stoff-und Stil-Igeljersey auch noch ein bisschen.
Tja, mal sehen, welches Baby sich da reinkuscheln wird, weil: das ist tatsächlich mal auf Vorrat genäht, einfach so aus Spass an der Freude.
Schnittmuster: Zwergenverpackung
Stickdatei: Zwergenfreunde, ab heute abend erhältlich

Kommentare:

Ute hat gesagt…

So niedlich! :-)

Nun muß ich aber mal eine dumme Frage stellen: Wie machst du das mit so kleinen Bündchen? Bei mir ist der Fuß der Nähmaschine viel zu dick, um das da gescheit drüberziehen und auch noch weiterdrehen zu können. Also nähe ich die Bündchen "freihändig". Aber das ist auch nicht so der Bringer, weil der Bündchenstoff ständig Widerstand leistet und ich mir die Nadeln in die Finger ramme. :-/ Gibt's da einen Geheimtip?

Karin hat gesagt…

Eigentlich finde ich das gar nicht schwer.... ich mach das nächste Mal Fotos, okay?

Anonym hat gesagt…

So schön! Für wieviel kann man es kaufen?

LG
Manuela

juniwelt hat gesagt…

Zauberhaft!

Cecie hat gesagt…

boah is das schön!!! würde dem kleinen Mädchen hier unfassbar gut stehen. wenn es grösser als eine knappe 56 und du Interesse zu verkaufen oder zu täuschen hast, bittebitte piep doch mal!

viele grüsse, Cecie

Ute hat gesagt…

Jaaa, danke! Foto wäre klasse! :-)