Mittwoch, Januar 25, 2012

Happy New Year

Ich denke, jeder der beruflich irgendwie mit China zu tun hat (ich, ich, ich), wird es gemerkt haben: da geht seit einer Woche oder so nix mehr. Und das wird noch eine Woche so bleiben, denn so viel dort auch sonst gearbeitet wird, die zwei Wochen rund um das chinesische Neujahrsfest, da wird auf die Kacke gehauen. Also. Chinesisches Neujahr und diesmal gibt es nicht ein "Aber in China sind das Symbole für was total tolles" unspektakuläres Tier wie Rattehasehahn oder so, nein, dieses Jahr ist es der Wasserdrache. Und Maki und Sonja von Kunterbuntdesign haben daraus eine spektakuläre Stickdatei gestaltet, die nicht nur den Start ins Jahr des Wassserdrachen, sondern auch den Start in ein Jahr voller neuer Stickmuster bei Kunterbuntdesign einläutet.
Ich war ja mental ein wenig unter Druck (jaja, nix neues), weil meine Stickmaschine noch auf Kur war, als die neuen Dateien ins Haus geflattert kamen und ich unbedingt was damit machen wollte. Immerhin: die Maschine ist wieder da, tut wieder und alles (und noch mehr) ist fertig geworden.

Also: Little Q. ist ja ein ganz grosser Fan von gemütlichen Hosen. Dank Karatetraining, Kindergartensport und so gibt es auch jede Menge Gelegenheiten, Sportklamotten zu tragen. Ich hatte schon lange mit einem Schnitt aus einer Ottobre (weiss die Nummer gerade nicht, es ist die, wo auch das Jungsshirt mit der riesigen applizierten Gitarre drin ist) geliebäugelt und in der Weihnachtspause habe ich mich endlich mal drangesetzt. Ich muss sagen, ich bin echt stolz: die Taschen, der Bund (sogar mit paspelierten Knopflöchern, die mir vorab tatsächlich eine schlaflose Nacht bereitet haben, dann aber ganz easy waren), alles hat super geklappt. Und der grosse Drache lässt sich natürlich perfekt auf die verwendeten Stofffarben anpassen (in diesem Fall blau und kunterbunt)

Hinten dann: noch zwei bunte Taschen:

Und weil es so schön war, gerade noch mal auf einem Geburtstagsshirt für Little Q.s besten Freund (liebe N., wenn ihr nächste Woche überrascht werden wollt, bitte nicht weitergucken ,-)):
Da habe ich endlich mal eine adäquate Verwendung für den wunderschönen, aber doch echt bunten Unterwasserjersey von Znok (via Kathi) gefunden: Unterwasser - Wasserdrache: passt, oder? Und durch die Farbwiederholung sieht es auch nicht zuuuuu vogelwild aus, finde ich.
Hintendrauf gab es dann noch einen passenden Button:


Der Wasserdrache ist aber nicht das einzige Stickmuster. Es gibt auch noch eine Winkekatze (take this, HelloKitty) und eine Zwinkereule. Diese beiden haben auf einer Geburtstagsamelie aus kuschligem Nicky für Little L.s beste Freundin (die am gleichen Tag wie die Nummer 7 oben Geburtstag hat) Platz gefunden, zusammen mit jeder Menge Webbändern und in einer für mich neuen, aber ich finde, man kann das machen, Farbkombi, nämlich lila-giftgrün:


Hinten drauf auch hier noch ein Button und eine wunderschöne Chinalampe:
Hach. Es macht richtig Spass, wieder loszulegen. Und mit so tollen Mustern natürlich erst recht. Vielen Dank, dass ich probesticken durfte!

Stickdateien: "Jahr des Wasserdrachen" von Maki, ab morgen abend bei Kunterbuntdesign und wie bei jedem Geburtstagsshirt "Stars'n'numbers" von Frau Kännchen/Rosabunte Stickbar
Schnitte: Piratenhose aus alter Ottobre, Imke, Amelie
Stoffe: brauner Jersey: Stoffmarkt, Igeljersey: Stoff und Stil, Rest: Kathi
Webbänder: Farbenmix, der Einnäher auf dem vorletzten Bild ist ein Fitzelchen vom "handmade with love"-Band von schuy's, das gibt es in vielen Farben, perfekt, wenn die eigenen Label farblich nicht zum Rest passen!

Kommentare:

Chris hat gesagt…

Auch auf die Gefahr hin, als Spielverderber aufzutreten...diese Katze...mit diesem halbseitigen Farbfleck auf dem Kopf...und der schwarzen Nase...und der erhobenen rechten eh...Pfote...also wie soll ich sagen...diese Figur könnte so gewisse Assoziationen wecken, die sicher nicht beabsichtigt sind. :|

Mermaid hat gesagt…

Guten Morgen Frau Brüllen, das sieht ja phantastisch aus, sowohl die Drachenbüx, das 7-Shirt und von der Amelie bin ich völlig begeistert, besonders von der, wie ich finde, hervorragend zusammenpassenden, Farbkombi. Echt toll!

Irene hat gesagt…

@Chris: ich musste jetzt recht lange grübeln, um herauszufinden, was du meinst.
Nein, ich glaube, kein Kind und kein Chinese oder Japaner wird da etwas anderes sehen als eine Maneki Neko: http://de.wikipedia.org/wiki/Maneki_Neko