Sonntag, Juni 05, 2011

Zwei halt

Little L. ist zwei. So richtig. Mit zuckersüss bis Rotz und Trotz. Dieses Wochenende v.a. letzteres.

Er tut mir richtig leid, wenn er so offensichtlich auf der Suche nach Ärger ist und sich dann v.a. darüber ärgert, dass es keinen gibt (typische Situation beim Abendessen am Donnerstag. Es gab selbergemachte Pizza, etwas, was er eigentlich liebt. Aber irgendwie war die Pizza ein halbes Grad zu warm, kam ausserdem eine Zehntelsekunde zu spät auf den Tisch, dann hatte ich zunächst noch seinen und Little Q.s Teller vertauscht, da war auch schon alles doof und Little L. beschloss: " Ich feggig, abe." Und ich fiese Mutter dachte mir: naja, er trinkt zum Schlafengehen eh noch eine Milch, verhungern wird er schon nicht. Ich habe ihm also freundlich seinen Stuhl zurückgeschoben und gemeint "Okay, dann gehst halt noch ein Buch anschauen." Und während wir also so unsere Pizza assen, stromerte Little L. mit Gewittermiene und zitternder Unterlippe auf der Suche nach Ärger durch das untere Stockwerk: mal kurz gegen das Klavier treten, mal einen Stapel Bücher aus dem Regal reissen, mal kurz auf dem Sofa springen.... und das Doofe ist, keiner schimpft, man wird nur ruhig zurecht gewiesen und andauernd wird einem die doofe Pizza angeboten..... Nun ja, irgendwann ist er dann ausgetickt, hat sich auf meinem Schoss dann wieder beruhigt und während wir dann irgendwann den Tisch abgeräumt haben, hat er seine kalte Pizza gegessen.)
Nun ja. Auf der anderen Seite ist er zuckersüss, hat ENDLICH das Laufrad für sich entdeckt (er fährt jetzt auch schnell. Also: relativ. Und wenn er nicht mehr möchte, dann parkt er es ordentlich an irgendeiner Mauer, egal wo. Und wenn er es ins Haus holen soll, dann trägt er es, wie ein Grosser ;-)) und wenn ihm alles zu schlimm und ungerecht ist, dann will er Nuggi und Has und legt sich in sein Bett zum Beruhigen..... sehr niedlich....zwei halt.

Kommentare:

sandschnecke hat gesagt…

Ach wie herrlich: Genau diese Situation kommt uns bekannt vor: unsere "Kröte" wird in 2 Wochen 2! Das Laufen mit dem Laufrad klappt prima und ansonsten ist der eigene Wille momentan sehr präsent. Aber es ist einfach nur schön, das eigene Kind und dessen Entwicklung täglich erleben zu dürfen

tilema hat gesagt…

Ehm, das gleiche hier. Ich habe mich gestern erkundigt, wie lange das wohl gehen mag. Bis ins Kindergartenalter wurde mir gesagt. Und dann nochmal mit 16 oder so (Wobei das hoffentlich nur auf Mädchen zutrifft). Wenn Til irgend etwas nimmt, was er nicht soll und ich es zurückfordere, rennt er davon und schmeißt die Beute einfach hin. ARRRRRGHHH.

Bine hat gesagt…

süßes Foto - Situation kommt mir sehr bekannt vor :) sag mal lebt Little L auch auf großem Fuß ? zumindest sehen sie Füßchen so aus.
Lg Bine

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Ich glaube, aktuell wären wir, wenn das Kind den Schuhe trüge bei dem Wetter, bei 28 oder so...

Anonym hat gesagt…

:-) (ganz wie bei uns).
Aber: dein 1. Abschnitt, über den trotzigen L. ist um einiges länger als der 2. Abschnitt ;-)
Silke

wer kann bei euch Klavier spielen? Ich finde das wunderschön

Monika hat gesagt…

zwei Jahre alt sein ist echt schwer denke ich.

Und dann noch Eltern haben die das einfach aussitzen können - tz, armes Kind ;-)

Sehr schön wie Sie seine Not jetzt Streit haben zu müssen auch wenn es gar keinen Grund gibt beschrieben haben. Und ja, auch diese Phase geht vorbei, so stressig sie sein mag, auch wenn das grad garnicht so klingt. Kommen dann andere. Also Phasen...

jo hat gesagt…

2 ist ein tolles Alter. Und wenn sie dann manchmal felsenfest davon überzeugt sind, dass sie ja schon soo erwachsen sind und eigentlich alles können... hach ja :)