Mittwoch, April 27, 2011

Coping Mechanisms

Früher habe ich, egal in welchem Alter, Nachmittage nach psychisch anstrengenden Terminen (zB jeweils dem ersten Tag nach dem Überspringen in der neuen Klasse, dem ersten Tag an der Uni, nach Vorstellungsgesprächen) gerne mal verschlafen.
Heute hätte ich das auch gerne getan habe ich an einer Risikoanalyse teilgenommen, eine Offerte erstellt und einen Kunden besucht.

Kommentare:

tilema hat gesagt…

Aber schön an die Zetinseln denken!

Pony hat gesagt…

*gg* Ich werd nach sowas immer krank. Dann lieber schlafen ;)

Sagen Sie mal, wie merkt man es eigentlich, wenn little L. Herzflattern hat? Ich hab das nun ja schon öfter gelesen und gestern schoss mir diese Frage in den Kopf.

Liebe Grüße

Pony

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@pony: man sieht seine Halsschlagader "flattern". Ausserdem hören wir ihn viermal am Tag ab,....

Pony hat gesagt…

Aaah, oh man, hätte ich auch selbst drauf kommen können >_<

Danke für die Antwort :)