Dienstag, März 22, 2011

Schlemmen für den guten Zweck

mySwissChocolate hat eine Werbeaktion zugunsten von Japan gestartet (natürlich auch zugunsten von mySwissChocolate, aber das sei ihnen gegönnt.)
Ich bin von She mit einem Gutschein für Schokolade zum Selberzusammenstellen beschenkt worden und darf nun 10 weitere Blogger mit einem Gutschein beschenken.
Wie das alles funktioniert, könnt ihr hier nachlesen.
Also: ich finde, folgende 10 haben Schokolade verdient:


Maultaschen oder Ravioli
Schoggiqueen
Anke Gröner
Neues von der Pampersfront
My
Ute
Frau Schussel
Quartalsstrickerin
ManatiMum
Kassiopeia

Kommentare:

Daniela hat gesagt…

Danke! Ich habs jetzt noch nicht so ganz kapiert, aber das könnte an Tageszeit und Geisteszustand liegen ;-)

Pampersfront hat gesagt…

Das freut mich doch sehr :-) - werde die Schokolade brüderlich unter uns aufteilen!!! LG in die Schweiz :-)

Ute hat gesagt…

Ui, ich fühle mich "högscht" (wie Frau Mutti jetzt sagen würde *g*) geehrt und werde morgen umgehend den Anweisungen bei Jordii folgen. (Man möge mir verzeihen, daß in ein paar Minuten erstmal Heia-Content angesagt ist.) Danke schön! Super Idee! :-)

Earny from Earncastle hat gesagt…

eine tolle Aktion!
auf meinem Blog gibt es noch Gutscheine zu verschenken.. wer will, meldet sich per Kommentar!
Grüße, Earny

IO hat gesagt…

Oh! Danke schön!

(Ich glaube, ich werde die Schokolade ganz uneigennützig an Tertia weiterleiten ;-) *hüstel*)

schussel hat gesagt…

Och schön :) Schokolade ist fast immer gut. Muss mir das heute abend noch mal genauer anschauen und entsprechenden Beitrag verfassen. Danke!

tante liesbet hat gesagt…

Puh, da hab ich aber Glück gehabt. Ich hab mir soo fest vorgenommen, bis Ostern keine Schokolade zu essen. Nicht auszudenken, wenn...
:-) Doris

dunski hat gesagt…

hachjo.. schoggi ist doch immer gut. ;)

My hat gesagt…

Nachdem ich nun seit Tagen zig Kilometer die Ostsee entlang laufe, nehme ich die Schoki ganz ohne schlechtes Gewissen und sage Danke!
Werde mich gleich mal einlesen.