Freitag, September 10, 2010

Seasons Greetings

Es kann durchaus voreilig sein, die bis zum Hals verk.ackte Schlafkleidung des Kindes morgens um halb sieben direkt in die Waschmaschine zu stopfen.
Man hätte ruhig warten können, bis er das frisch bezogene Elternbett vollgespuckt hat.
(Und ich wundere mich gestern noch, warum der Kleine auf einmal auch nichts isst........)
(Was aber eigentlich viel überraschender ist: Little L. hat heute nacht bis auf ein Motzerchen gegen 21:00h richtig durchgeschlafen. Ich bins chon lang nicht mehr so oft aufgewacht, um zu sehen, ob das Kind noch lebt......)

Kommentare:

schussel hat gesagt…

Ist das jetzt böse, wenn ich sage, dass unserer dreimal in seinem Leben mehr als 4 Stunden am Stück geschlafen hat und in allen drei Fällen am nächsten Tag richtig krank war? Aber L. macht das jetzt bestimmt immer. Bestimmt!

Gute Besserung.

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@schussel: nö, das ist nicht böse, ich rechne ja damit, dass L. so wie Q. ungefähr mit drei anfängt richtig zu schlafen,a lso insofern passt das jetzt überhaupt nicht in den Plan, noch anderthalb Jahre eine übermüdete,a ber trotzdem coole Mutter zu sein ;-). Wo ich doch vor kurzem dieses schöne TShirt bestellt habe (http://www.katzundgoldt.de/ru_tired.htm)
Richtig krank ist L. übrigens anscheinend doch nicht. Bisher blieben Wasser, Fencheltee, Zwieback, Banane und der Rest von LIttle Q.s Nutellabrot drin. Und er ist fit...kaum zu glauben, wenn ich dran denke, wie ich in den Seilen hänge und am liebsten tot wäre, wenn ich vom Magendarmvirus erwischt werde...