Montag, September 27, 2010

Leben und Glauben

Ich gebe zu, die Frau, die mir am Telefon gerade irgendein fundamentalchristliches Werk andrehen wollte, hatte ein bisschen einen blöden Tag erwischt. Nach 4 Stunden Dokumentenwiedererlangtelefonaten (Grösster Preis geht immer noch an das Hallenbad) mit Stadtsparkasse, Polizei, BVB, Strassenverkehrsamt, Krankenkassen, REKA, wieder Polizei, wieder Hallenbad, wieder Gemeinde, wieder Strassenverkehrsamt, da bin ich dann mal ein bisschen unhöflich geworden am Telefon.

Kommentare:

unddaslebengehteinfachimmerweiter hat gesagt…

Dabei kannst du doch froh sein, dass sie dich nicht direkt an der Haustür heimsuchten....LG Rana

Ms Medi hat gesagt…

Selbst schuld, die Dame, wenn sie wildfremde Leute per Telefon belästigt. Mich macht es ja oft richtig wütend, wenn mittags oder abends das Telefon bimmelt und irgendwer mich hartnäckig von irgendwas zu überzeugen versucht, was mich so überhaupt nicht interessiert. Und selbst wenn's mich interessieren sollte, wäre ich doch ganz bestimmt nicht auf solche Anrufe angewiesen...

P.S: Viel Vergnügen noch bei der Geldbeutelinhaltwiederbeschaffung!

Anonym hat gesagt…

Es gibt in der CH die http://www.sdv-asmd.ch/index.php?TPL=10109 Robinsoliste, so bin ich beinahe sämtliche unerwünschten Anrufe losgeworden.

Vielleicht versuchen Sie es mal.

Grüess

vreni AG

sarah hat gesagt…

die robinsonliste ist soviel ich weiss nur für post- und tür-zu-tür-werbung. zum stern im telefonbuch (den wir haben) hat mir mal so eine telfonmarketingtante gesagt: "der nützt ihnen überhaupt nichts... ihre nummer ist als sie umgezogen sind überall verteilt worden". ich war da grad im neugeborenenen-still-nirvana und konnte nicht wirklich reagieren. grad jetzt ist es mir wieder eingefallen.... .hmmmm werd mich wohl mal erkundigen müssen

Chemina hat gesagt…

Ich drücke ganz feste die Daumen, dass die Karten und Krams vielleicht doch noch gefunden werden! Hilft dir (sorry ich duze jetzt einfach mal, aber es kommt mir komisch vor jemanden zu siezen dessen Blog ich mit Begeisterung lese) jetzt vermutlich net so viel, aber ich hatte mal Glück und der Anruf beim Fundbüro 4 Tage später hat mir zumindest den neuen Perso und Führerschein erspart.
*fingers crossed*