Mittwoch, August 04, 2010

Ich muss gestehen,

ich mag das ja, wenn es nach dem Urlaub morgens wieder kühl ist, man abends einen Pulli braucht und der Sommer zu Ende geht. Allerdings muss man dazu sagen, dass ich ja aus Bayern komme, wo die Schulferien frühestens am 1. August angehen und dementsprechend erst kurz vor Weihnachten wieder aus sind. Meine Kindheitserinnerungen an "Urlaub vorbei" sind also irgendwo Mitte September anzusiedeln. Also: ein bisserl Sommer wäre schon noch schön.

Kommentare:

himmelblau hat gesagt…

Ich bin froh, dass meine Ferien in der Zeit waren, als wirklich echter Sommer draußen war. Wenn ich die ganzen letzten Wochen hätte arbeiten müssen und jetzt käme bei diesem lausigen Wetter der Urlaub. Bäh. Aber abends ein bisschen lauschig draußen sitzen können, das wär schon noch mal was Feines.

Earny from Earncastle hat gesagt…

Ich bin dafür, dass der Sommer noch anhält - schließlich war ich noch nicht im Urlaub!
Ich fahre aus Bayern los. Wie du auch selbst schreibst ist man da ja erst kurz vor Weihnachten dran.. :D

steffi hat gesagt…

jawoll!!! hier heute nebel und herbst-feeling und wir gehen ja erst noch in urlaub (nach bayern.... :O) )

Seifenfrau hat gesagt…

...das ist genau der springende Punkt hier.....
Ferienbeginn und Wetter...