Dienstag, Mai 25, 2010

Auch mal wieder schön

nachdem Little L. sich ja angewöhnt hat, fast sowas wie durchzuschlafen, d.h. nach der Abendmilch um ca. 23:00h ist manchmal ruhe bis 5 oder so, bin ich des nächtens ja praktisch unterfordert. Da war es doch ganz praktisch, dass Little Q. heute nacht Alpträume hatte. Das erste Mal hat ihn der Hübsche wieder rüberverfrachtet, das zweite Mal stand er soooooo verloren von meinem Bett: "Mami, ich hab schon wieder was ganz schreckliches geträumt.", dass ich ihn einfach zu mir geholt habe. Und so habe ich ganz fest mit meinem grossen Kind im Arm bis zum Weckerklingeln geschlafen (Also, ich habe das Kind ganz fest im Arm gehabt, nicht ganz fest geschlafen.)
(Und ja klar, heute, wo mal Little Q. dran gewesen wäre, da wollte Little L. auch um halb drei nochmal was. Aber ansonsten habe ich das Gefühl, das wird so langsam hier.)

Kommentare:

engelchenfiona hat gesagt…

oh ja, meine maus ist 10, aber bei einem alptraum, da liegt er auch gern mal bei mami im arm, er ratzt und ich kann nimmer schlafen, weil es unbequem is, aber was tut man nicht alles für sein kind :)
und irgendwie ist es ja auch schön, sie sind so klein und zart wenn sie schlafen, da erinnert man sich wie es war als sie noch klein waren und nicht solche rüpel ^^

Bine hat gesagt…

gratuliere :) hast du dir aber auch mehr als verdient !! Es wird werden ...
Lg Bine, die über 4h am stück mal froh wäre

gruebelventil hat gesagt…

Das ist bei uns auch so. Wenn das Kind, das sonst jede Nacht wach wird, durchschläft, dann wacht garantiert das andere Kind auf, weil ihm z.B. die Decke vom Bett gefallen ist, weil es Alpträume hat oder einfach kuscheln möchte ...
Allerdings zeichnet sich auch hier langsam eine Besserung ab - zumindest bis Januar, dann ist wieder Highlife angesagt ;-)

Liebe Grüße,

Katrin