Samstag, Juni 14, 2008

Wochenendschnöpsel

  • Am Freitag haben die Au-El-Eltern und wir uns einen Erwachsenenabend gegönnt, d.h. die Kinder mit einem Babysitter alleingelassen, fein italienisch gegessen (die Plätze im Freien ohne Sicht auf den Fernseher beim extrem leckeren Italiener waren sehr schön ruhig ;-), den Spielausgang haben wir trotzdem mitbekommen), einen sehr mittelmässigen Film (aktueller Indy) geschaut, danach 220% des vierfachen (ermässigten) Kinoeintritts für den Babysitter bezahlt und heim aufs Land getuckert.
  • Seit gestern leidet das Kind an schlimmer Rüsselpest (die auf ganz schlimm auf das Trotzzentrum im Hirn schlägt.
  • Meine Lymphknoten sind auch schon geschwollen und der Hals kratzt (meinTrotzen hält sich in Grenzen).
  • Das Kind hat einen neuen grossen ("Ich bin schon fast nicht mehr dreieinhalb") Freund in der Siedlung, der erst zum Abendessen weder verschwand und ankündigte, morgen direkt nach dem "Zmorgenessen" wiederzukommen.
  • Spät aber doch unterstützt Little Q. jetzt auch kleidungstechnisch die "Schwiizer Nati". Er hatte als einziges Kind in der Siedlung kein Fussballtrikot. Mittlerweile gibt es Schweizer Fanartikel deutlich reduziert, also hat er jetzt eines in 114, d.h. das passt auch noch, wenn die Schweizer dann 2010 Weltmeister werden und evlt. sogar knapp noch, wenn sie dann 2012 Europameister werden (harhar).
  • Meine Seifensiedevorräte sind so was von alle. Ich habe gerade noch die letzten Reste Lanolin und Macadamianussöl für Seenias Kinderseifen (ich habe noch neue Formen besorgt, sonst wäre ich in 100 Jahren noch am Minimengen produzieren, hoffe, das ist okay) zusammengekratzt und hoffe nun, dass meine Kollegin bald aus den Ferien zurückkommt und mein Paket Nachschub mitbringt.

Kommentare:

seenia hat gesagt…

das ist super okay! :) hach, wie ich mich freue....

gibts noch ein foto vom grossen kleinen schweizer fan? vielleicht gewinnen sie ja so wenigstens morgen das 'unwichtige' spiel :)

Irene hat gesagt…

Mor-gähn.
Wow, das war ja ein intensiver Abend. Wünsche gute Besserung.
Ich muss jetzt noch das Haus auf Vordermann bringen und den Feta einlegen, weil mittags meine Kolleginnen kommen. Ungefähr 1000 Fleischbällchen a la Pettersson und Findus habe ich gestern schon produziert und nebenher das 1. Spiel gehört.
Ansonsten: Hopp Little Q. *ggg*