Dienstag, Mai 16, 2017

Too too hot

Irgendwie ist hier von Null auf Nix schon wieder Hochsommer und es ist mir einfach viel zu heiss. Und während ich mir vor ein paar Tagen noch gar nicht vorstellen konnte, dass ja bald wieder "Bike to work" ist und ich dann wieder jeden Tag mit dem Rad zur Arbeit fahre, weil es so kalt war, dachte ich mir heute: "Das wäre fast ein bisschen arg warm zum Heimradeln". Und dann fiel mir mit Schrecken auf, dass ja praktisch der Mai schon rum ist und das war doch immer im Juni und warum gab es keine Rundmail? Ich muss dem mal nachgehen, ich fürchte, dass unsere Firma sich da dieses Jahr nicht dran beteiligt und dann fehlt mir ja dieser Tritt in den Hintern für den Wettbewerbsgedanken, der das dann immer von ganz allein möglich macht. Am Ende muss ich mich jetzt voll und ganz selber motivieren?
So richtig gut passen würde das eh nicht mit dem Radeln, ich bin doch irgendwie mit dem Hübschen in einen Schrittzähl-Wettbewerb hineingerutscht, und dafür ist es natürlich schon sehr praktisch, dass ich fast jeden Tag einmal quer durch die Stadt laufe, von einem Standort zum anderen. Ich brauche zu Fuss nur 5 Minuten länger als der Shuttle und es sind ungefähr 4000 Schritte. Ich habe allerdings herausgefunden, dass der Hübsche die Schritte vor allem durch Treppensteigen gut macht, und da bin ich ja bestens ausgestattet. Einmal auf die halbe Höhe des Elfenbeinturms sind ca 1200 Stufen, das bin ich heute zweimal gelaufen, da geht noch mehr. Wenn ich nun aber aufs Radeln umsteige, dann fehlen mir ja die 4000 Schritte pro Tag.... schwierig.

Nun ja, langer Rede, kurzer Sinn: es ist hier alles zu warm und deshalb schaue ich zum Abkühlen ja gerne die Webcams auf unserer Norwegenroute an und habe als Übersprungshandlung heute gerade mal nachgefragt, wie lange es dauert, bis wir unsere Reiseunterlagen bekommen. Schon noch eine Zeitlang.

Kommentare:

Be Ju hat gesagt…

Wenn die den Wettbewersgedanken suchen ... in D gibts da von der A* K die Aktion Mit dem Rad zur Arbeit. Ich weiß nicht, ob man da in CH auch mitmachen könnte ...
Und Schrittzählwettbewerb klingt für mich nach S*msung Health App ... wenn man das Handy beim Radeln in der Hosentache oder Jackentasche stecken hat, zählt das da auch die "Schritte". Selbst dann, wenn man ein Training Radfahren gestartet hat ... ;-)

Antje Hammer hat gesagt…

Ihr Arbeitgeber hat sich bisher noch nicht zu bike to work angemeldet...

Frau Brüllen hat gesagt…

@Antje: ja, leider. Ich habe nachgefragt: dieses Jahr setzen wir aus.