Samstag, Februar 25, 2017

Oana ged no!

So, ein letzter Skifahrpost sei mir gestattet, auch wenn wir schon wieder daheim, die Wäsche grösstenteils gewaschen, die Skisachen verräumt, das grosse Kind brav krank geworden und hier daheim schon Frühling ist.

Anfahrt zum Klosterhotel

Im und ...

... um das Klosterhotel

Wichtige Aufgabe am Anreisetag: Helmschmuck besorgen.

Sonne, Schnee, Berge

Irre viele Holländer. Der Hübsche versucht sich zu tarnen.


Quality time zu zweit mit Kaffee Baileys. Sonne, Schnee, Bergen.


Gar nicht so viel Schnee, wie man sieht.

Mein Kollege hatte uns ja auf eine Art kulinarische Reise geschickt, ich hatte für jede Hütte Empfehlungen. Hier die Beweisfotos (Angeblich ist auf dem Herren-WC da irgendwas Bemerkenswertes, der Hübsche hat es nicht rausfinden können)
Wiener Schnitzel

Kaspressknödel

Auf der Frommes-Alp gibt es angeblich den ....
...besten Apfelstrudel des Skigebiets. Ich fand ihn .. okay.

Die Kinder waren

auch noch dabei.

In einer ehemaligen Seilbahnhalle hat ein neuer Indoorspielplatz aufgemacht.

Ich schaffe nach einem Skitag vielleicht noch einen Aperol Spritz, die Kinder gingen klettern.

Mehr Schnee

Es war so warm, dass Little L. regelmässig nassgeschwitzt war und deshalb beim Mittagessen draussen eine improviesierte Mütze tragen musste.

Heimat

Ich muss unbedingt mal eine Zusammenstellung "Little L. looking at maps" machen.

Seriöses Familienbild

Wenn es auf 2800m 10 Grad PLUS hat, ist es erstaunlich, dass es doch noch so viel Schnee hatte.

Während der Hübsche, Q. und sein Freund noch mit dem Serfauser Sauser ins Tal rauschten, 

Waren L. und ich nochmal im Indoorspielplatz.

Wie es sich für den Renntag dann gehört: Schneefall und

kaum noch Sonne.

Toll war es!




Kommentare:

slo hat gesagt…

Nahezu perfekt, oder?
Bei uns beginnt morgen der Langlaufurlaub - mit leider wenig Schnee, aber sonst auch bestimmt perfekt.
LG Slo

Unknown hat gesagt…

Der Hübsche hat einen tollen Skianzug, auf den ich sehr neidisch bin :)