Donnerstag, Oktober 20, 2016

Face it!

Danke für den Tipp gestern in den Kommentaren! Ja, der Kellner dachte eine Zeitlang, ich wäre Clara Ferreira Alves (ich war sehr müde gestern, deswegen habe ich den Namen schneller vergessen, als ich in Shannon gelandet war. Und wenn man nach "Journalist blonde female portuguese short hair" sucht, ach, lassen wir das.
Zusammen mit der Tatsache, dass mich ein Disneyland-Jedi-Instruktor Sandy Duncan so ähnlich fand, dass er mir das sagen musste, obwohl die Schlange sehr lang war, und mir dann auch noch erklären musste, wer Sandy Duncan ist, lässt mich das langsam drüber sinnieren, ob ich vielleicht älter aussehe, als ich denke. Dann aber denke ich ewige Optimistin, dass ich vielleicht einfach ein 70er-Gesicht habe, und wenn ich mir Bilder meiner Mutter, die eher die Generation von Clara und Sandy ist,  aus den 70ern ansehe, dann weiss ich auch woher. Damals waren solche Gesichter total trendy, heute habe ich vielleicht ein post-retro-Gesicht (ich nehme an, heutzutage sind 80er- oder 90er Gesichter schon retro, und sind wir mal ehrlich: ich habe lieber ein 70er-Gesicht als ein 80er-Gesicht), da kann ich auch nix dafür.

Ich finde, das klingt viel besser, als "OMG, jemand hat mich für eine alternde Diva oder eine bestimmt grossartige, aber schon (ich musste grade googeln und es könnte sein, dass ich auf dem Rückweg über Heathrow den Kellner suchen und ihn vielleicht verhauen muss) SECHZIG JAHRE ALTE Journalistin gehalten!"

Kommentare:

Christina hat gesagt…

Liebe Frau Brüllen,
also gewissen Ähnlichkeiten kann ich bei beiden Damen erkennen, aber dass die sehr viel älter sind als Sie, sieht man auch sofort,
auch Müdigkeit macht nicht sooo viel älter.
Ich erinnere mich daran, als unser Arzt zu meinem Jüngsten vor ca. 5 Jahren (als ich 41 war) sagte:"und dann kommst du nächste Woche mit der Oma noch mal wieder!!" und ich überlegte die ganze Zeit, warum er mit der Oma wiederkommen sollte, bis ich verstand, das er mich!!! damit meinte. Ich muss dazusagen, das wir bei diesem Arzt noch nicht sehr oft waren. Aber wie seine Oma sehe ich ja heute noch nicht aus :o))))
Liebe Grüße aus Nordhessen von
Christina

Joachim hat gesagt…

Werte Frau "Brüllen", das brauchen Sie jetzt vielleicht nicht in den Kommentaren publizieren (ich nehme an, Sie haben als Administratorin die Möglichkeit, das zu filtern). Meines Erachtens führt möglicherweise eine Kombination aus ultrakurzen Haaren und einer dicken, fetten, das halbe Gesicht verhüllenden Brille zu einem verfälschenden Eindruck. Wenn Sie das Thema interessiert, variieren Sie das doch mal. Beste Grüsse von Joachim

Frau Budenzauberin hat gesagt…

Was genaue möchte Joachim damit jetzt sagen?

Anonym hat gesagt…

https://erzaehlmirnix.wordpress.com/2016/09/02/praktisch/

Das wollte er sagen.

Gruß Susanne

Sunni Schmidt hat gesagt…

Hahaha, der Joachim! Da haben wir aber herzlich gelacht! Ne, Frau Brüllen, Sie lassen mal alles schön so, wie es ist, und eigentlich geht es einem doch wohl sonstwo lang, was ein Irgendwer dazu meint, egal ob nun Kellner oder Joachim....Zeigen Sie mal die Füße, damit wir wieder was zum Lachen haben (und Joachim gute Ratschläge geben kann!) Have a nice stay!

EausP hat gesagt…

Sie mit Clara Ferreira Alves zu verwechseln, auf die Idee wäre ich ja nie gekommen. :-)