Montag, März 21, 2016

Bewegungen

In einer der 11 Fragen-Fragerunde kam folgendes auf: "Welche Bewegung machst Du am liebsten?"

Ich finde diese Frage sehr, sehr toll und überlege seitdem hin und her, was ich besonders gern mag.

Meine Top 3 Bewegungen sind (ungeordnet):

  • mich in unserer Küche bewegen. Dort habe ich alle Abmessungen mittlerweile so verinnerlicht, dass ich mich total durchoptimiert praktisch blind zurechtfinden kann. Ich ziehe im Gehen mit der rechten Hand die Messerschublade auf, nehme ohne hinzuschauen genau das richtige mit der linken raus, schliesse mit dem Hintern im Vorbeigehen die Schublade und ziehe mit der rechten die Schublade mit den Schneidbrettern auf, während ich mit dem rechten Fuss schon den Abfalleimer rausziehe, in den die Schalen gleich fallen werden. Sowas.

  • Beim Skifahren auf perfektem Schnee aus nach einer schnellen Abfahrt den Stehenbleibenschwung. Immer nach links übrigens.

  • Mantel mit Kapuze anziehen. Das habe ich mittlerweile so optimiert, dass ich in einem Schwung immer auch grad die Kapuze aufhabe. Und weil ich gerne Mäntel mit grosser Kapuze habe, fühle ich mich dabei immer so ein bisschen wie ein Jedi oder Superheld ;-)

  • (Nummer 4 wäre die eine Tango-Figur, die über eine ganze lange und eine kurze Seite ging und die ich zumindest im Traum immer noch perfekt hinbekomme und die ich zu meiner Turniertanzzeit richtig, richtig gut konnte.)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Frau Brüllen,

ich lese so gern bei Ihnen. Falls Sie mal einen Vorschlag für ein Thema brauchen, könnten Sie nicht einmal ausführlich über Ihre Turniertanzzeit bloggen? Das fände ich sehr interessant.
Liebe Grüße,
Kerstin

Judith hat gesagt…

Vielen Dank :-)

liebe Grüße aus Wien,
Judith

Anonym hat gesagt…

Du hast getanzt? Erzähl!