Samstag, Juli 11, 2015

Angekommen

Lassen sie sich gesagt sein: wenn man um 3:00h aufsteht,  hat man irre viel vom tag. Man schafft es zwar nicht,  ohne stau durch den gotthardtunnel zu fahren, aber oben drüber ist eh millionenmal schöner. Noch schöner wäre natürlich ein kaffee zum sonnenaufgang gewesen, aber der kiosk rechnet nicht mit echten frühstartern.
Trotz viel stau und vielen "ich muss aufs klo, ich brauch einen kaffee, ich hätte gern ein eis, können wir fahrer wechseln?" Stopps sind wir um 14:59h ("check-in ab 15:00h") auf dem parkplatz des aluna paradu-resorts eingebogen, aber geben sie's zu: nichts anderes hätten sie von uns erwartet, oder?
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich aus versehen einen club-urlaub gebucht habe, weil wir jetzt auf einmal so bändchen am arm haben. Allerdi gs steht auf der homepage "dies ist kein club", es heisst eco-resort, es hat w-lan, ist autofrei und nicht all-inclusive und ich bin mir eh nicht sicher, ob die jungs noch mal in den spielbereich des mini-club (aha. Da dann doch club) dürfen, nachdem sie beim ersten mal rutschen von der hüpfburg alles falschgemacht haben, was geht ("nicht kopf voraus, nicht mit uhr, nicht mit sonnenbrille, erst wenn ich sage").
Nun denn. Es hat meer, es hat strand mit weichem, sauberem sand, es hat zikaden, eichhörnchen und eidechsen und wir müssen ja nicht jeden tag um drei uhr morgens aufstehen. Und heute gehen wir früh ins bett und auf gar keine  fall zur kinderdisco. Oder zur show. Ich lehn mich aus dem fensger und sage: das machen wir die ganzen zwei wochen nicht.

Kommentare:

Claudias rosige Zeiten hat gesagt…

Sieht gut aus !
Na denn, viel Spass !!!

Sigrid hat gesagt…

Ich wünsche einen wundervollen erholsamen Urlaub.