Mittwoch, September 01, 2010

Schloss Lenzburg

Rage hatte uns ja schon ewig lang Schloss Lenzburg, besonders wegen der Kindertauglichkeit als Auflugsziel ans Herz gelegt. Endlich endlich konnten wir uns aufraffen und haben dabei nicht nur festgestellt, dass Frau Rage recht hat, sondern auch, dass das Schloss praktisch vor unserer Haustür liegt.

Es gibt eine echte Zugbrücke


Ritterrüstungen zum Anprobieren



Einen wunderschönen Schlossgarten

Ein Kindermuseum mit Kletterburg,

Verkleidungssachen (Little L.s Waffe der Wahl: ein nicht ganz zeitgemässes Bügeleisen)





und ausserdem
ein schönes Cafe
einen (fast) echten Burgdrachen incl. Drachenforschungsstation (Little Q. war sehr um Little L. besorgt, der keine Angst vor dem Drachen zeigte)

Ein absolut gelungener Nachmittag!


(Ja, die Kinder laufen fast im Partnerlook herum.
Schnitt: Bandito von Farbenmix, wieder mit gefütterter Kapuze, den Reissverschluss habe ich diesmal nach der Schrägbandvariante eingenäht und ausserdem einen längeren genommen, Stickdateien "Schildkrötenliebe", gezeichnet von hier und "Talk to me" von hier, ab Donnerstag bei Kunterbuntdesign, danke, dass ich Probesticken durfte!, Stoffe: Stoffmarkt)

Kommentare:

Earny from Earncastle hat gesagt…

klingt nach ganz viel Spaß! :)

Tamar Venditti hat gesagt…

Ach, Schloss Lenzburg ist doch immer wieder schön!

Geneviève hat gesagt…

hach... die Lenzburg. Als ich noch in Mellingen wohnte, gingen wir mindestens einmal pro Monat auf die Lenzburg. Ist mit Abstand mein Lieblingsschloss.
Jetzt bin ich 200km davon entfernt, aber ich habe mir fest vorgenommen in den Herbstferien mit den Kids hinzufahren!
LG
Geneviève