Samstag, September 17, 2016

More walkie, less talkie

Okay, stimmt nicht, auch wenn wir nur zu dritt sind, wird hier durchgeplappert.
Aber: unser Stroh-Samstag war bisher ein voller Erfolg. Ausgeschlafen haben wir so mittel, Little L. war ab 5 mittelwach, Q. hat gestern zwar angekündigt, bis 11 schlafen zu wollen, aber um halb neun sind wir dann trotzdem aufgestanden.
Nach dem Frühstück sind wir dann mit dem Zug nach Basel gefahren, ich hatte auf der Gemeinde ein reduziertes Tagesticket für den Zolli geholt, und so haben wir dann mal endlich all die Pokestops dort drin, die ich aus meinem Teilzeitbüro gegenüber schon so lange angeschmachtet hatte, mehrfach geleert, Babyaffen und Giraffen angeschaut, das neue Elefantengehege besichtigt, zwischen drei Lockmodulen Brotzeit gemacht, ein Glücksei gezündet (ich hatte 45 Viecher zum Entwickeln), unendlich viele Pokemöner gefangen und auf dem Weg durch den Zolli und danach die Stadt Eier ausgebrütet.
Ausserdem hat Q. im Buchladen noch seine Geburtstagsgutscheine für das hier (Affiliate-Link)eingelöst und ich habe für seine Freunde Geburtstagsgeschenke gesucht. Es wurden "Detektivhörbücher" extra für einen Bub und ein Mädchen gewünscht, aber bei allem Respekt vor Wünschen: ich kann keine rosaroten "3!!!"-Bücher mit dem Thema "Das Geheimnis der Supermodels" oder so kaufen.
Gottseidank habe ich noch was anderes gefunden und so bekommt der Freund das hier (Affiliate-Link) und die Freundin das hier (Affiliate-Link). Das ist gegendert genug :-).
Daheim angekommen waren wir rechtschaffen müde und erschöpft, was nach 15km Fussmarsch auch kein Wunder ist :-).
Die Kinder stimmen sich mit "Kevin allein in New York" auf den Winter Herbst ein, ich lege mich jetzt mit einem Buch in die Badewanne. Morgen müssen wir ja wieder fit sein, es warten noch 2 Waldarenen darauf, auf Level 9 hochtrainiert zu werden mit den in der Stadt gesammelten Belebern und Tränken :-). Nach dem gemeinsam ausgewählten Soulfood sollten wir dafür wieder Kraft haben.

Kommentare:

digiom hat gesagt…

ich hatte gehofft, das wäre ein schmäh, aber 3!!! und "duell der topmodells" gibt es echt. waaah!

Frau Budenzauberin hat gesagt…

45. Viecher. Zum. Entwickeln. Ich. Fasse. Es. Nicht. Sie sind, äh... achwas: Chapeau!

IO hat gesagt…

Ruby!! :-)

Anonym hat gesagt…

warum kann man für Mädchen keine 3!!! Zeichen Bücher kaufen? Nur Star
Wars und 3??? sind toll, oder wie, oder was? Herade durch solche Wertungen wird Mädchen vermittelt, dass ihre Vorlieben
nichts wert sind. Ich finde das nicht richtig. Meine Mädchen mögen alles, Fußball, Ballett, grün, blau, schwarz, rosa, glitzer, 3???, 3!!!- und ich werde einen Teufel tun ihnen einzureden irgendwas an dem was sie mögen sei falsch!

Irene hat gesagt…

Ich hätte die 3!!! auch nicht gekauft - die kennt sie nämlich garantiert schon ;-)

Frau Budenzauberin hat gesagt…

@Anonym: Ich finde nicht, daß durch solche "Wertungen", wie Sie es nennen, Mädchen vermittelt wird, daß ihre Vorlieben nichts wert sein sollen, sondern wer dieses überflüssige Gender-Marketing mit dem Kauf solcher Produkte unterstützt, prägt schon frühzeitig ein dezidiertes Rollenverständnis. Allein die Themen der für Mädchen gedachten "3!!!"-Fälle lösen bei mir nur ein Kopfschütteln aus.

IO hat gesagt…

Ich hatte gestern ein begeistertes RUBY!!! als Kommentar hinterlassen ... aber irgendwie kam das nicht durch ... also noch mal: RUBY!!!! :-)

Anonym hat gesagt…

Ich weißja nicht,in welchem Alter die zu Beschenkenden sind. Meinem Sohn gefiel "Lasse Maja das Detektivbüro" ganz gut, als er etwas 7 Jahre alt war.
Ich selber habe früher gerne Kalle Blomquist gelesen, das gibt es bestimmt auch als Hörbuch, wobei ich nicht weiß, ob ich das heute etwas alterstümlich fände...
Viele Grüße, Kathrin

Anonym hat gesagt…

Ich glaube mittlerweile, dass der Einfluss von Rosa, Glitzer oder eben den !!! überbewertet wird. Meine Tochter liebt all diese Dinge und hat sich andererseits einen Platz in einem vollbesetzten Programmierkurs voller Jungs erkämpft:-)
Man kann Mädchen auch gut vermitteln, dass die Leidenschaft für !!! und Interesse für Technik sich durchaus vertragen.
Aber ich schweife ab: Toller und intelligenter Blog, ich lese hier sehr gern mit!