Freitag, September 23, 2016

Innocence is bliss

FB: "Und, Q., wie war es heute so in der Schule?"
Q: "Ach, wie immer halt am Freitag. Wir hatten Klassenrat."
FB: "Und um was ging's diesmal?"
Q: "Ach, ein Thema war, dass der B. den P. immer beleidigt, wenn er zB nur mal einen Ball beim Fussball durchlässt, nennt ihn der gleich "Nutte"."
FB: "Okeeee, das ist ja nich tso toll. Weisst Du eigentlich, was "Nutte" bedeutet?"
Q: "Nja, so ungefähr. Ich glaube, es ist ein anderer Ausdruck für "Niete"."
FB (nicht grinsen, nicht grinsen): "Nja, nicht ganz. "Nutte" ist ein abfälliges Wort für eine Prostituierte, das ist eine Frau, die für Geld Sex hat."
Q (ernsthaft interessiert): "Ach. Echt? Das passt ja dann noch weniger als "Niete", weil der P. hat überhaupt keine Sex. Nicht mal für Geld."
FB (nicht grinsen, nicht grinsen): "Ah. Ja. Ok. Und was war dann der Beschluss des Klassenrats in der Angelegenheit?"
Q: "Ah. Es gibt jetzt eine neue Regel: wenn er ihn nochmal beleidigt, dann darf er so viele Tage nicht in die Pause gehen, wie das Schimpfwort Buchstaben hat. Deswegen ist "Arschloch" total schlimm, "Nutte" nicht so, aber das sagt eh keiner mehr, weil das das neueste Schimpfwort ist "Lauch", das ist aber wegen Anzahl Buchstaben genauso schlimm wie "Nutte"."

Rechtschreibung: super.

Kommentare:

Helga Nase hat gesagt…

"Nicht mal für Geld." und erst die beinahe Gleichstellung von Nutte und Niete :)))))
Made my day.

Polly Oliver hat gesagt…

Kenne Sie die Geschichte von Frau Freitag (steht im Buch und im Blog glaube ich auch) wo ein Schüler den anderen als "Spast" beschimpft und auf Nachfrage, was das denn sei antwortet, das sei ein kleiner Vogel?
Musste ich gerade dran denken.
Auf jeden Fall Respekt vor Ihrem Pokerface, das hätte ich nicht geschafft!

Mrs. Bittersweet hat gesagt…

ich find ja "Lauch" als Schimpfwort klasse, nicht verraten, aber ich glaube das borg ich mir aus :-)

Anonym hat gesagt…

Mein Sohn hat Lauch und Lurch als Schimpfwort mitgebracht, der ist aber schon 16, also vielleicht hat der Lauch eine Bedeutung, die wir noch nicht kennen??

bikephreak hat gesagt…

Hätte vor Lachen mein Bier fast über das Notebook geprustet, bei sowas kann ich nicht ernst bleiben.

Sunni Schmidt hat gesagt…

Lauch...so als Schimpfwort, da sind sicher die Nachwirkungen gemeint. :-) Und "Der hat keinen Sex, nicht mal für Geld.." - also echt, da hätte ich nicht mehr an mich halten können. Großes Kino, ganz großes!

Anonym hat gesagt…

Ein absoluter Traum der Dialog!

Svartfaxa hat gesagt…

"Lauch" bezieht sich als Schimpfwort auf die Statur des Gegenübers. Wenn also ein Junge nicht besonders viele Muskeln hat oder gar untergewichtig ist, ist er ein "Lauch". Wird aber auch verwendet, wenn Jemand eine "Witzfigur" ist.

asty hat gesagt…

Meine Jungs sagen auch "Lauch". Oder "Du Holz" kommt auch manchmal vor. Ich dachte immer, das sagen nur die Schweizer. So brav... :-)

Liebe Grüsse
asty