Mittwoch, September 14, 2016

12 Jahre

Trommelwirbel, Tusch und Konfettikanone: Heute vor 12 Jahren habe ich den ersten Eintrag auf diesem Blog freigeschaltet.

In den letzen 12 Jahren ist viel passiert:

  • Ich wurde schwanger.
  • Wir haben den Vater des Hübschen verloren.
  • Wir haben Little Q. bekommen.
  • Ich habe auf Teilzeit reduziert.
  • Wir haben ein Haus gekauft und sind aufs Land gezogen.
  • Ich wurde wieder schwanger.
  • Der erste Arbeitgeber vom Hübschen und mir wurde aufgekauft.
  • Wir haben Little L. bekommen.
  • Der Hübsche und ich haben unseren ersten gemeinsamen Arbeitgeber verlassen und uns beruflich umorientiert.
  • Wir haben uns ein niegelnagelneues Auto gekauft.
  • Little L. hat uns durch seine Herzgeschichte schockiert.
  • Little Q. kam in den Kindergarten.
  • Ich habe sukzessive mein Arbeitspensum wieder erhöht.
  • Little Q. kam in die Schule.
  • Little L. kam in den Kindergarten.
  • Wir haben von der Dorfkinderbetreuung auf eine Nanny gewechselt.
  • Little L. kam in die Schule.
  • Irgendwann haben die Kinder angefangen, öfter mal durchzuschlafen.
  • Meine Haare wurden erst sehr lang, dann mittelkurz, dann immer kürzer. Zwischendrin waren sie auch mal rot.
  • Wir haben unendlich viele Serien geschaut.
  • Little Q. hat unendlich viele Bücher gelesen.
  • Wir haben unendlich viel Lego gekauft.
  • Wir haben Läuse, Windpocken und Grippe überstanden.
  • Wir kennen die Notaufnahmen sämtlicher Krankenhäuser in der Umgebung.
  • Wir sind gereist (Elba, Korsika, Toskana, Dänemark, USA, Island)
Manche Dinge sind auch gleich geblieben:
Der Hübsche und ich sind immer noch ein Dreamteam, die Katze war auch schon immer da, die grundlegenden Veränderungen wie "wir restaurieren einen Bauernhof und leben in Zukunft von der Vermarktung von Meerschweinchenmilchprodukten und Kursen zur Chakrenentstörung" sind ausgeblieben. Wir wohnen immer noch in der Schweiz, sind immer noch nicht eingebürgert, wir sind immer noch Allesfresser, Impfer und Homöopathie-Verächter.
Das Blog hat sich von "Mal sehen, ob ich das durchhalte" zu einem festen Bestandteil meines Lebens entwickelt. Auch für den Hübschen und die beiden Kinder ist es eine Selbstverständlichkeit, wie auch unsere (Kinder)-Fotopolitik.

Ohne das Blog hätte ich nie Seife gesiedet, zu stricken begonnen, Lacetücher gestrickt, zu nähen angefangen, eine Stickmaschine gekauft, den Begriff "Holzkettenursula" oder "vor Betroffenheit ein Loch in den Ärmel streicheln" kennen gerlernt, und viele Dinge mehr, die mir jetzt grad nicht mehr einfallen.

Seit 12 Jahren schreibe ich hier, deswegen sei mir das Krückstockgefuchtel und die hochgezogenen Augenbrauen bei den selbsternannten "Eltern"- etc Blogger der "erste Stunde" aka 2012 oder so gestattet. Auch weit vor 2012 gab es eine sehr rege Eltern- und Familien- und überhaupt Bloggosphäre, ich würde mich sogar dazu versteigen und sagen: damals war die Szene viel diverser und nicht so austauschbar wie heute, wo der Trend zu "Professionalisierung" und "Ratgeberblog" und Redaktionsplan und" wann poste ich welchen Artikel, damit er die grösste Welle macht", und weniger zu "Mein Blog ist mein Wohnzimmer, kommense rein und nehmen sich einen Keks" geht. Früher war mehr Geschichten erzählen.
Aber gut, früher ist früher und keiner will Oma vom Krieg erzählen hören (wenn doch: in der Seitenleiste hat es ein Archiv :-)) und es gibt immer noch Geschichtenerzählblogs, man muss sie nur suchen.
Ich habe 12 Jahre lang ohne grossen Plan ausser "Ich mach das jetzt", SEO oder Mediakit durchgehalten, Dinge wie "WMDEDGT?" sind einfach so passiert. Geht also auch.


Ich habe über dieses Blog echte Freunde gefunden, die ich sonst nie getroffen hätte. Dafür bin ich sehr dankbar. Ich zähle dazu übrigens nicht nur Personen, die ich schon live getroffen habe, es gibt auch durchaus welche, die ich aus verschiedenen Gründen bisher "nur" virtuell kenne und trotzdem zu meinen Freunden zähle (wehe, die paar Tage Wien im Herbst belehren mich eines besseren :-))

Ich freue mich über die allermeisten Kommentare, ich freue mich, dass es immer noch Leute gibt, die nach 12 Jahren von Anfang an dabei sind (oder neu dazukommen und alles nachlesen :-)), ich freue mich überhaupt, dass es meine Leser gibt.

In diesem Sinne: auf die nächsten 12 Jahre :-).

Kommentare:

Sigrid hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch!
Von Anfang an lese ich nicht mit, aber immerhin auch schon ca. sechs Jahre und ich gebe zu, dass irgendwann mal das Archiv nachgelesen habe ;-).
Her gefunden habe ich über einen anderen "Geschichten-erzähl-Blog". War es Frau Mutti oder Frau Antomann (?) oder Kathi - ich weiß es nicht mehr.
Ich lese gern hier - auch wenn mich Deine Effizienz das ein oder andere Mal ganz schön grübeln lässt. Aber das ist ein anderes Thema.

Ich freue mich auf die nächsten zwölf Jahre!

Christina hat gesagt…

Liebe Frau Brüllen,
dann sag ich doch mal herzlichen Glückwunsch!!!
Ich bin schon lange Mitleserin, leider nicht von Anfang an, aber mittlerweile doch schon einige Jahre ( und nachgelesen hab ich auch).
Sehr schön finde ich, dass es jeden Tag was zu lesen gibt :o)

In vielen Gedankenschwurbeln finde ich mich hier wieder, da ich oft ähnlich denke und mich frage, warum die anderen das nicht verstehen. Unser Kleinster ist nur drei Monate älter als euer Großer, daher find ich da auch vieles wieder. ( Ich richte auch gern Geburtstagsfeiern aus und auf Lego stehen doch eigentlich alle Jungs in dem Alter).

Ohne den/das Blog hätte ich keinen Pizzastahl (den hab ich nämlich nach dem Post hier gekauft und find ihn super, ich liebäugelte noch mit einem Pizzastein bis dahin, hatte aber noch keinen gekauft) und fände Island nicht plötzlich interessant und wüsste nicht was ein Wickelfisch ist (was letztens Mal eine Frage in einer Quizsendung war, und ich konnte meine Familie mit meinem Wissen beeindrucken, als wieder niemand wusste was das ist).

Ich finds toll das Sie schreiben und freue mich jeden Tag aufs Neue wenns was zu lesen gibt.
Liebe Grüße aus Nordhessen, auch an den Hübschen, Little Q und Little L
von Christina aus Nordhessen

Bianca hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zu 12 Jahren Blog. Ganz von Beginn an lese ich nicht mit, habe aber mal angefangen nachzulesen. Ich glaube ich hänge gerade in Little Q.s 2 Lebensjahr.
Bei Frau Brüllen zu lesen ist für mich immer der schönste Tagesausklang vor dem zu Bett gehen.

LG Bianca

Sunni Schmidt hat gesagt…

Glückwunsch und auf die nächsten 12! Ich würde sonst echt etwas vermissen :-) ! Liebe Grüße, Sunni

asty hat gesagt…

ich gratuliere!! 12 Jahre ist wahnsinnig lange. Und dann (fast?) immer täglich!
Bitte nicht aufhören. :-)

Liebe Grüsse
asty

rabensalat hat gesagt…

Alles Gute zum Bloggeburtstag! 12 Jahre, ja, da ist einiges Krückstockgefuchtel mindestens verziehen, wenn nicht sogar wohlwollend erwartet.
Aus nicht mehr ganz nachvollziehbaren Gründen las ich übrigens neulich den Geburtsbericht von Little L und bin immer noch voller Hachz ob des Bildes vom Hübschen mit Minikleinem L im Tragetuch.
Vielleicht schaff ich es ja irgendwann mal, 10,5 Jahre nachzulesen. Und vielleicht trifft man sich ja irgendwann mal irgendwo, wenn nicht, liest man sich!
Liebe Grüße -
Ihre Frau Rabe

Mama Maus hat gesagt…

Liebe Frau Brüllen,

Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.
Ganz eigennützig wünsche ich Ihnen weiterhin viel Spaß beim Schreiben, weil ich so gerne mitlese.

Viele Grüße
Mama Maus

Karen hat gesagt…

Herzlichste Glückwünsche, und ja, bitte weiter so! :-)

Mein Blog ist ein Jahr und 11 Tage älter, und ich stimme dem Abschnitt über das Krückstockgefuchtel vollumfänglich zu. ( Und fuchtele ein bisschen mit.)

abraxa hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch :D

Ich glaube, ich habe relativ früh angefangen mitzulesen. Zumindest, wenn man Bedenkt, dass eure Kinder jetzt beide schon zur Schule gehen :) Damals wart ihr noch ein Kind Eltern glaube ich. Bin also keine Leserin der ersten Stunde, aber doch schon recht lang da, wenn auch meistens still, weil ich nur etwas sage, wenn ich etwas zu sagen habe :D

Liebe Grüße

abraxa

by Aprikaner hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch! Von Anfang an bin ich nicht dabei, habe aber irgendwann mal krank im Bett nachgelesen!
auf viele weitere Jahre
liebe Grüße aus Dresden
anja

Anonym hat gesagt…

Liebe Frau Brüllen,
auch von mir herzliche Glückwünsche!
Danke für Ihre täglichen lustigen und klugen Beiträge- ich kann mich nur anschliessen, Ihr Blog ist ritualmäßig mein "Betthupferl" (wenn ich das mal so distanzlos formulieren darf ;] )!
Mein Highlight ist ja auch, wenn Sie Little L. und Little Q. zitieren, ich bin großer Fan... :)
Gerne auf die nächsten 12 Jahre,
herzliche Grüße, S

Anonym hat gesagt…

Auch von mir alles Gute zum Bloggeburtstag! Seit fast 8 Jahren lese ich auch schon mit und zwar ziemlich genau seit diesem Eintrag:
http://bruellen.blogspot.de/2008/12/frau-ami-versucht-sich-am-versli-und.html

Etwas gruselig, dass ich das noch so genau weiß, aber es war Dezember 2008 und ich saß genervt über der Magisterarbeit und las bei besonders großem Frust lieber im Internet herum. Erst bei Frau Ami und über das Versli kam ich dann hierher. Und bin sehr gerne geblieben. Vielen Dank für die tägliche Unterhaltung - ohne würde mir ganz schön was fehlen!

Viele Grüße
Sarah

Anonym hat gesagt…

Auf die nächsten 12 Jahre!
Cheers!

Jodi

Anonym hat gesagt…

Happy Blogburzeltag! Ohne deinen Blog hätte ich nie Champagnerblonde Haare (oder war es orchideengelb???) gehabt, Seife hat den Weg nach Tirol gefunden, jedes Jahr im August denke ich mir, ich muss zu dir und den Römern und oft habe ich von dir was gelesen und ausprobiert. Und ja, ich glaub, ich lese deinen Blog schon sehr sehr lang...ich erinner mich noch, wie ich mit Riesenschwangerschaftsbauch mitgelesen habe, wie du Little Q. bekommen hast und ich mir da so dachte, ach das schaff ich auch!

Und was machst du wann in Wien? Quasi bei mir ums Eck ;-)

Alles Liebe und die nächsten Geschichten!!
Lise (die ehemalige Pampersfront :-)

sabigleinchen hat gesagt…

Wow das ist eine lange Zeit für's Internetzeitalter, herzlichen Glückwunsch. So schön, dass es deinen Blog gibt. Ich freue mich über jeden Beitrag und meistens haben wir das Heu auf der gleichen Ebene, dann macht's auch Spass die Texte zu lesen.
Ich hoffe du hast du hast noch lange Freude am bloggen.
Musst kurz nachschauen. Meinen Blog gibt's seit 2011, na immerhin ;).

Frau Brüllen hat gesagt…


@lise: orchideenblond wars 😘 (ich bin vom 4.-7. oktober mit q und l in wien für ferien. sehen wir uns? das wär so super!)

Schnuffichen hat gesagt…

Es gibt sehr weniger Blogs die ich ich sofort anklicke, wenn mir Feedly mitteilt, dass es einen neuen Eintrag gibt. Der brüllen'sche gehört definitiv dazu.

Danke fürs Durchhalten, Sie machen das extremst souverän, unterhaltsam und einfach toll! :)

Anonym hat gesagt…

Ach wie schade! Ich muss arbeiten, bei uns hat die Schule ja erst diese Woche wieder angefangen :-) - wollte Ende Oktober nach Niederösterreich zu meiner Schwester. Das wärs gewesen. Wir 2 in Wien :-), aber wir schaffen das schon mal!

Graugrüngelb hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Ich lese hier schon ziemlich lange mit (wenn ich so drüber nachdenke: Fast von Anfang an. Wir dürften uns 2003/2004 in einem Forum "begegnet" sein.) Ich lese hier immer wieder gern, auch wenn das eigene Leben ganz anders aussieht. Der Blick über den Tellerrand macht aber Spaß. Insofern hoffe ich auch weiterhin auf reichlich Lesefutter für mindestens 12 weitere Jahre ;-)

Franzi hat gesagt…

Für mich sind die täglichen Artikel von Ihnen Teil der Abendroutine geworden - kurz vor "jetzt aber wirkich Licht aus" im Bett lesen, was es bei Ihnen neues gibt. Oder am allerliebsten: was Ihnen wieder skurriles passiert ist ;-) Das hat sich seit einigen Jahren etabliert und stets bewährt. Dafür muss ich mich aber regelmäßig schwer zurückhalten, um nicht schon untertags hier reinzuklicken...

Also, auf die nächsten 12, ach, was sag ich, 120 Jahre Familie Brüllen!

Jaelle Katz hat gesagt…

Alles Gute zum Bloggeburtstag. Wäre dieser eine Ehe, wäre in einem halben Jahr dann Petersilienhochzeit, oder so ;-)
Ich finds vergnüglich, hier zu lesen und mache gerne mit, wenn es an jedem 5. heißt: Was machst du eigentlich den ganzen Tag?
Viele liebe Grüße
Jaelle Katz

PaulineM hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch! Seit etwas über einem Jahr meistens stille Leserin, aber immerwieder froh, dass es Ihre interessanten und offenen Artikel (besonders die "Meinungsartikel") morgens zur ersten Tasse Kaffee gibt. Da es so viele Themen für "Meinungen" gibt, vertraue ich auf 12 weitere Jahre. Vielen Dank aus Karlsruhe.

Kathrin hat gesagt…

"oder neu dazukommen und alles nachlesen"

Huch, dann freuen Sie sich ja über mich :)

Herzlichen Glückwunsch, super Leistung

TAC hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.
12 Jahre sind eine lange Zeit, da kann unendlich viel passieren.
Ich bin glaub ich durch irgendeine Blogparty hier gelandet und geblieben. Es ist inzwischen eines meiner Lieblings-Mitlese-Blogs. Und ich hab auch schon in den früheren Jahren gestöbert.
Auf die nächsten 12 Jahre *zwinker*
LG von TAC

Nicole Wulfert hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch ! Ich lese seit ca. 2 Jahren hier. Und es macht Spaß in Ihrem Wohnzimmer mit Keks an ihrem Leben teilzuhaben. Danke dafür !

Michaela hat gesagt…

Ich glaube ich lese mit, seit ich verzweifelt und einsam darauf wartete nach meinem Umzug aus München in Lörrach heimisch zu werden. Das wird wohl irgendwann Ende 2004 / Anfang 2005 gewesen sein. Als quasi (fast) Nachbarn wollten wir uns mal treffen, das hat aber nicht geklappt. Zwei Umzüge später bin ich immer noch am mitlesen und freue mich zu sehen, wie groß die Jungs geworden sind. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!!! Michaela aka "rheinleuchten"

Anonym hat gesagt…

Glückwunsch !

Ich lese gerne hier, weiß aber ehrlich gesagt nicht mehr seit wann genau.
Ich mag deine Ehrlichkeit und Offenheit, dass du auch über die tgl. Probleme bei euch schreibst.
Mir hilft das, man sieht es geht auch anderswo nicht ohne Probleme und Schwierigkeiten.

VG

weiderella hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch!
Ich lese zwar "erst" seit ein paar Jahren mit, habe mich irgendwann aber mal durch's Archiv gewühlt und mich sehr in Ihrem Eintrag wiedergefunden in den Sie schrieben, Sie würden das auch machen;-).
Kurz hatte ich bei diesem Post Angst, das sei jetzt ein Abschiedsbrief und bin umso erleichterter, dass wir uns auch weitere 12 Jahre freuen dürfen :-)

Ruth Perras Ciosek hat gesagt…

Ich muss ja auch gratulieren! Herzlichen Glueckwunsch! Ich glaub, ich hab Sie ueber Frau Mutti oder Frau Anton entdeckt. Und lese gerne mit. Sie leben in der Naehe von meinem Bruder, er und seine Frau arbeiten beide auch in Basel, aber bei der Konkurenz. Und wenn ich nicht so fest hier etabliert waere, wuerde ich sofort in Eurer Gegend wohnen/mehr besuchen.
Aber ich schweife davon ab, dass ich gern mitlese, und ab und zu atemlos ueber Ihr Tempo bin (aber ich bin alt). Und ab und zu lachen muss.
Good job, well done!
(die fruehere Newjerseroma)
Liebe Gruesse!

kiki hat gesagt…

*prost!*

Dragonqueen2812 hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Manchmal bin ich zwar von Deiner offenbar nicht enden wollenden Energie so gernevt, dass ich das Smartphone an die Wand werfen will (wenn Du Abende schilderst mit "Großeinkauf, Hausaufgaben, Abendessen auf dem Pizzastahl, Kinder ins Bett, Wäsche zusammengelegt und dann noch auf den Crosstrainer (!!!!!)"....). Aber dann kann ich Deine Schilderungen doch nicht missen und erst recht nicht die Bücher und Serien, die ich bei Dir entdeckt habe (ich sag nur ASOIAF :-)).

Anonym hat gesagt…

Glückwunsch, liebe Frau Brüllen!

seit Jahren lese ich hier regelmäßig mit, weil mir einfach gefällt, WIE Sie schreiben...und was es sehr besonders macht: ich hab das Gefühl, Sie halten es auch wie Astrid Lindgren à la "Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen". das macht es aus :-)

Liebe Grüsse, Eva H.

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum 12. Bloggeburtstag! Ihr Blog ist unterhaltsam, macht Spaß und gute Laune, und hat trotzdem Raum für ernste Themen.

Ich bin nicht seit Anfang an dabei, aber ganz sicher bis zum Schluss.

Beste Grüße