Freitag, Juli 15, 2016

America's finest city

Während wir fassungslos die Nachrichten aus Nizza verfolgen, geht das Leben hier auf der anderen Seite der Welt seinen Gang, als wäre nichts passiert.
Gestern ist ein Stück Klippe abgebrochen, morgen beginnt die Pferderennsaison. Sogar die Polizeischiessereien und Rassenunruhen lassen vielleicht in L.A. die Gemüter hochkochen, hier in der gemütlichen Surfer-Naturwissenschaftler-Enklave: business as usual.
Hmm.

Weil ich nicht genau weiss, was ich sagen soll, hier noch ein paar Bilder der letzten Tage:

Frühstück auf dem Dach (ja, das sind Ikea-Möbel :-). Das graue ist das Meer.

Bierkarte in einer der Microbreweries vor Ort. Ich musste ja fahren.

Vermutlich bin ich oberspiessig in Sachen Bier. Ich mag ja schon nicht alles, was nur aus Wasser, Hopfen und Malz besteht. Und da sind noch keine Zitrusschalen und Kaffeebohnen und sonstige Kompostbestandteile drin.

Supergute Idee vom Hübschen: nachts auf dem Dach auf Netflix die 4. Staffel "House of Cards" schauen. Ich sag's Ihnen....

Nachthimmel MIT Lightpollution. Dafür aber auch mit Palmen.

Down Memory Lane. Hier ist meine Liebe zu San Diego vor 20 Jahren geweckt worde. (Nein, nicht am Gliderport, am Salk Institute dahinter)

Ausblick auf La Jolly

Salk Institute

Die La Jolla Shores

Ich sage Kormorane, Little L. sagt graue Pelikane.

Die Seehunde, die den "Children's Pool" annektiert haben


Da gehen wir auch jedesmal hin, wenn wir hier sind.

Im Park an den Klippen hatten Unterstützer einer Stadtratskandidatin ihren Wahlwerbungstisch aufgestellt und auf den Plakaten nicht nur für "She stands for business" geworben, sondern auch für den Pokestop an genau dem Ort :-)

Mehr Seehunde

Squirrels überall.

Abends gab es Sushi im Station Sushi und wow, Little Q. frisst uns die Haare vom Kopf :-)

Kommentare:

barfussauflego hat gesagt…

ein bisschen bin ich neidisch, wandle das aber sofort um in: so möchte ich das auch einmal machen! ♥ geniesst es!

Frau Haselmayer hat gesagt…

Pelikane. Auf jeden Fall Pelikane. Und ganz großes Fernweh :(
Ich konnte mich damals 2008 mit San Diego nicht so anfreunden...also mit San Diego Stadt selbst. In La Jolla dagegen haben wir uns sofort verliebt!

Nadine hat gesagt…

Danke für's Teilhaben lassen, sieht toll aus.
Schöne Zeit noch!

Mareike hat gesagt…

Ich würde sagen: Little L. hat Recht. :-) Sieht sehr nach Pelikan aus.

Ich wünsche weiter einen so traumhaften Urlaub!