Samstag, Januar 09, 2016

Verhext

Mein Claire-Underwood-meets-Gwyneth-Paltrow-in Sliding-Doors-Haarschnitt hat sich mittlerweile etabliert. Was sich ebenfalls etabliert hat, ist das Nachschneiden nach etwa 6 Wochen. Und weil die Hairstylistin meines Vertrauens högscht begehrt ist, mache ich diesen Termin immer direkt nach dem Schneiden aus. Am liebsten gehe ich Samstag morgen oder Freitag nachmittag, sonst ist das immer kompliziert mit ohne Auto bei der Arbeit etc. (Merke: wegen Tagesparkplätzen erkundigen).
Leider musste der letzte Nachschneidetermin vor Weihnachten wegen 37 Meetings am Homeofficetag ausfallen, weil ich bis nach 18:00h im Büro war und "Ich muss zum Friseur" nicht als valide Entschuldigung gilt (glaube ich). Ich habe also angerufen, um den Termin zu verschieben und wegen Weihnachten und alle brauchen da Frisur und dann waren wir "Skifahren" und überhaupt, aus den 6 Wochen optimierter Differenz wurden 10 Wochen. Weil ich fast immer Schal gegen Nacken trage, stehen die viel zu langen Nackenhaare mittlerweile keck ab, ich habe sozusagen eine MeckiFrisur am unteren Hinterkopf, es wurde also wirklich Zeit. Ich habe mich wirklich auf den Termin heute mittag gefreut. Ich hatte eine kleine ToDo-Liste fürs Nachbarsstädchen, Little Q. wollte mitkommen für die Mission "Taschengeld in Levelpacks (Amazonwerbelink) investieren", gestern abend hat mir der Hübsche die Haare in "Kristall-Eisblond" nachgefärbt* (Little Q. heute morgen: "Mami, warum sind Deine Haare so weiss?"), wir haben den Hübschen und Little L. zum Schwimmkurs verabschiedet, sind ins Auto gestiegen und losgefahren. Trotz Little Q.s Dauergebabbel ("Mami, weisste, in Lego Dimensions, das mit den Levelpacks das funktioniert so, habe ich eigentlich schon erzählt, was die anderen Kinder für Vortragsthemen haben und dass ich mit dem Plakat schon fast fertig bin...") klang das Autofahrgeräusch irgendwie komisch. Auf der geriffelten Garagenausfahrt dann wieder normal und oben auf der Strasse dann wieder komisch. Ich bin also direkt auf den nächsten Besucherparkplatz unserer Siedlung gebogen, ausgestiegen (im trömenden Regen) und einmal ums Auto marschiert. Jippieh! Plattfuss hinten links. Gnahhh. Ich habe sicherheitshalber das Auto mal stehenlassen, bin mit Q. zum lokalen Reifenhändler getrappelt (im strömenden Regen), der aber leider zu hatte. Ich habe den Friseurtermin also wieder mal abgesagt, nach dem Schwimmkurs dem Hübschen beim Reifenwechsel assistiert (wie schön: in der Betriebsanleitung des Autos ist eine detaillierte Anleitung zu, Reifenwechsel enthalten) und statt Kopfhautmassage zu geniessen habe ich in einer Übersprungshandlung die Küchenschränke ausgeleert, ausgemistet (WER HAT DEN SCHOKOPUDDING MIT MHD 2006 BEI DEN LETZTEN MALEN VOR MIR VERSTECKT?! und warum haben wir drei Pakete Perlgraupen und 2.3 kg Basmatireis?), umsortiert (5S ftw!), Cookies gebacken, Lego Dimensions Figuren stattdessen online bestellt, ein Beach Condo in Del Mar reserviert, eine Hütte im Sequoia National Park gebucht und gebadet. Der Reifen wird am Montag getauscht und jetzt brauche ich nur noch einen Friseurtermin. Und einen Haargummi.

* Der optimierte Schneide-/Färbetakt von 6 Wochen sorgt dafür, dass der Ansatz nie zu stark zu sehen ist, meiner Meinung nach ist Färben vor dem Schneiden insofern geschickt, dass die durchs Färben am meisten beanspruchten Haarspitzen dann grad abgeschnitten werden. Ausserdem muss ich dann nicht im Friseurspiegel den im nassen Zustand platt gescheitelt extrem deutlichen dunkleren Ansatz sehen. Und ja, man könnte auch beim Friseur färben lassen, aber für mein mangelndes Sitzfleisch ist eine Stunde Waschenschneidenfönen schon grenzwertig lang, wenn ich dann noch eine Extrastunde für Färben sitzen muss, schläft mir der Hintern ein. Und zwei Stunden Gala und Bunte machen mich total hohl im Hirn. Netflix auf dem heimischen Fussboden ist da schon angenehmer. Und Kristall-Eisblond ist der legitime Nachfolger des legendären "Orchideenblond"

Kommentare:

Irene hat gesagt…

Wenn du um ein Parkplatzdilemma mindestens 24 Stunden vorher weisst, melde dich bei mir. "Mir finde scho e Löösig" oder so (ich habe 2 Garagenplätze gemietet, einen in BS, einen in BL direkt ennet der Kantonsgrenze ;-))

Pampersfront hat gesagt…

Kristall-eisblond - das gibt's nur in der Schweiz, oder? Wie damals das Orchideenblond, das du mir geschickt hast 😜. Bin momentan mittelgoldblond, aber das kann gar nix! Viel zu dunkel! Lg in die Schweiz!