Montag, Dezember 14, 2015

Waldweihnacht

Vier Jahre Wölflimitgliedschaft von Little Q. und über ein Jahr bei Little L. hat es gedauert, bis wir endlich bei der Waldweihnacht mal alle gesund waren. Ich muss gestehen, nachdem meine Kollegen im Büro (und auf dem ganze Flur!) im Moment alle röcheln, schniefen, niesen und husten, habe ich eigentlich damit gerechnet, auch flach zu liegen. Die ganze letzte Woche hingegen kratzte nix im Hals, alles superst. Dementsprechend rechnete ich noch den ganze Samstag über mit ...spontaner Magen-Darm-Grippe oder einer Sportverletzung beim Unihockeyspiel: nix!

Alle Wöfli, Pfadis, Pios, Leiter und Eltern trafen sich also vor dem Pfadihaus, an einer grossen Feuerschale wurden die Fackeln entzündet (joah. Pfadfinderkinder halt. Für die ist das ganz normal, haben wir ja schon im Sommer gelernt) und der grosse Zug machte sich hinter dem Fahnenträger auf zur Waldhütte, ein Fussmarsch von ca. einer Dreiviertelstunde, grösstenteils im stockdunklen Wald. Es gab immer wieder Stationen, wo über die Aktivitäten in den verschiedenen Lagern berichtet wurde und am Schluss hiess es: "Oben an der Hütte steckt ihr alle eure Fackeln ins grosse Feuer."
Ich dachte ja, das wäre eine Idee, um die Fackeln aus den Kinderhänden  zu bekommen, aber ausserdem übernahmen so die Kinder auch das Anzünden des grossen Scheiterhaufens, der dort professionell (ja, wer, wenn nicht Pfadis kann feuermachen?) aufgestapelt war.
Binnen nullkommanix loderten die Flammen in den Himmel, es wurden wichtige Dinge über der Fahne beeidet, das habe ich vor lauter Flammengeprassel aber nicht verstanden, es wurde gemeinsam gesungen und dann gab es Punsch, Suppe, Plätzchen und einen Wichtelgeschenkesack. Sehr, sehr schön!
(Leider musste man danach auch wieder runterlaufen, das fand zB Little L. sehr doof, der sich dann auf halber Strecke einfach an die Bushaltestelle setzte ;-))








The Rotation of the Earth

Kommentare:

jennifer-heart hat gesagt…

Tolle Bilder!

exilschwäbin hat gesagt…

Pfadis, das Beste was Kindern passieren kann.
Und das würde ich auch sagen wenn ich nicht schon Jahrzehnte in dem Verein wäre :-)

Be Ju hat gesagt…

Da stellt sich mir spontan die Frage: was sind Pios?

Frau Brüllen hat gesagt…

@Be Ju: Pios sind hier die Stufe zwischen Pfadis und Leitern. So ab 15 ungefähr.