Dienstag, Dezember 01, 2015

Advent, Advent

Neben der Advents- und Weihnachtsdeko, die ich off-season letztes Jahr gekauft habe, habe ich auch beim Einkaufen der Geburtstagsdeko für Little L. (Sie erinnern sich? Dschungelparty im Frühling?) bei der Party-Princess Adventskalenderschachtelnrestposten gekauft. Und dann in unser Speicherkammerl geräumt, ich erinnere mich noch genau, dahin, wo ich im März vermutete, dass ich sie Ende November suchen würde.

Ich muss gestehen, als ich Mitte Oktober* über die Adventskalenderfrage sinnierte, den für den Hübschen und den für mich bestellte, da habe ich woanders gesucht. Nämlich in der einen Weihnachtskiste (Sockenadventskalender, StarWars-Lookalike-Filzsocken-Adventskalender, Beutelchen-Adventskalender), dann in der anderen Weihnachtskiste (Nummernstempelset für Papiertütenadventskalender und die Krippenfiguren, weswegen ich schnell  den diesjährigen Neuzugang (ein Kamel, ein Kamel) für die Björn-Kohler Weihnachtskrippe** bestellte), in der Kiste mit der Geburtstagsdeko (lebensechte Gummischlange, Wunderkerzen, die kann man auch für Weihnachten brauchen), aber keine Adventskalenderboxen. Ich zweifelte kurz an mir selber, checkte meine Bestellbestätigung bei der Partyprinzessin, doch, ich hab sie bestellt und bekommen, hmmmm.

In der Zwischenzeit habe ich also die Wunschzettel der Kinder auf zwei weihnachtliches   in 24 angemessene Portionen teilbare Legosets gescreent, eingekauft, mich erwischen lassen und dann, als es endlich um die Wurscht ging, waren die Kisten mit den Adventskalenderschachteln auf einmal an einem unglaublich gut gewählten Ort, nämlich ordentlich in den Zwischenraum zwischen Weihnachtskisten und Geburtstagskisten gestapelt.


Alles gut, Sonntag abend wurde befüllt, eben jede Kiste mit einem 24tel Legoset und einer kleinen weihnachtlichen Süssigkeit und am 20. 12. mit StarWarsVII-Kinokarten, fertig.




Bei meinem Kalender musste ich nur die Plastikhülle abziehen und das rote Band aufschnüren, bei dem vom Hübschen zeigte sich bei der Eingangskontrolle Anfang November ***, dass die Nummer 4 doppelt drin war und dafür die Nummer 17 fehlte, was durch eine unkomplizierte Nachlieferung behoben werden konnte. Ich hoffe, Nummer 4 schmeckt sensationell, den haben wir jetzt ja doppelt. Oder ich verschicke den beim #Pegelwichteln2015.


So, alles auf Weihnachtskurs hier!


*Jetzt tun Sie nicht überrascht, Sie kennen mich doch mittlerweile ;-)

** Merkhilfe für Weihnachten 2016: Wir können noch Hirten (den mit den Schaf auf dem Arm und den, der sitzt) und Hirtenjungen gebrauchen. Danach wird es eng, bis neue Figuren entworfen werden. Ich denke an Oktopus und Hummer****.

*** der Hübsche schaute mich an wie ein Auto, als ich das erwähnte. Aber Sie hätten das doch auch gemacht? Nachzählen, kontrollieren? Ist ja jetzt nicht so, dass ich aus Wurzel (n+1)-Gebinden ein Muster genommen hätte und eine volle Freigabeanalytik gemacht hätte...

**** "Love Actually", aber das wissen Sie ja.


Amazon-Links sind Affiliate-Links.

Kommentare:

sonnigersueden hat gesagt…

Also Ihr Adventskalender gefällt mir ausgesprochen gut.
Sind Sie bisher zufrieden mit den Sachen, die sich hinter den Türchen verstecken?

inaina hat gesagt…

Der für Dich duftet uns die Bude voll. Ich mags total gern und ich kauf mir meinen auch selbst, um einen zu haben. Den Tüdelkram teil ich dann unter Nichten- und Neffen-Kaufmannsläden auf. Ich hab's gar nicht so mit Cremes aber ich wollte so gern einen haben. (o:
Ina