Freitag, September 25, 2015

Verhandlungsgeschick galore

Diesen EIntrag darf mein Chef oder die Personalabteilung oder irgendjemand, mit dem ich irgendwann mal verhandeln möchte/soll/muss/darf, nie finden. Er subsummiert sehr gut mein Verhandlungsgeschick.

Letztens hatten wir vor Ort einen Frauenabend (kaum zu glauben, oder? Binnen drei Tagen 6 Mütter, zum Grossteil berufstätig, an einen Tisch bekommen? Ohne Doodle, ohne Terminumfragen, einfach so?) und die Mutter von Little L.s bestem Freund fragte mich:

"Du, nähst Du eigentlich noch?".
Ich antwortete ehrlich "Ja, schon, aber nicht mehr viel, seitdem ich mein Pensum so hochgeschraubt habe."
"Kann man Dir auch Aufträge geben?"
"Äh..... nein?!"
"Weil, weisst Du,L. hat meinem Sohn doch zum Geburtstag so ein Shirt mit Zahl geschenkt, das ist so grossartig und meine Tochter hat jetzt im Herbst Geburtstag und sie würde sich so sehr auch eins wünschen, am besten so ein Kleidchen, das du damals für Y. zum dritten Geburtstag genäht hast, das mit der Katze."

Und dann habe ich erfahren, dass das Katzenkleid aus dem Jahre 2012 erst an die kleine Schwester vererbt wurde, dann an das Nachbarsmädchen und immer noch heissgeliebt wird. Und weil mich das so sehr freut, habe ich dann zack, ja gesagt und heute hat Little L. seinem Freund für den Geburtstag seiner kleinen Schwester diese Tunika mitgebracht. (ich hätte fast eine 3 draufgestickt, dabei wird sie 5!).
Sie hat sich das Stück Nicky, das ich mal in einem Laden vor Ort in der Restekiste entdeckt habe, und mein Stück Elefantenjersey von enemenemeins ausgesucht. Ich habe ob der Farbkombi erst etwas geschluckt, aber mit Anpassung der Stickfarben gehts eigentlich und die Kombi Orange/Braun/Lila sieht doch ganz gut aus!

 


Schnitt: Amelie
Stickdatei: Stars'n'numbers und "Girlielephant"

1 Kommentar:

Na Ne hat gesagt…

Ich hätte gern eins mit 42. Im Februar...☺️
Wunderschön!!!