Samstag, Juli 19, 2014

Wolle gucke?

Mittlerweile sind wir in der Nähe von hier angekommen. Dort waren wir gestern übrigens auf einem ausflug und haben erstens tolle wasserfälle gesehen (hraunfossar), die grösste heisse quelle von island (deildartunguhver) und den direkt geheizten gewächshäusern gesehen, waren bei strömendem regen in einem natürlich heissen freibad, sind sehr froh um unser allradupgrade gewesen (schotterpisten mit schlaglöchern wie swimming pools), haben dann noch sehr leckeren kuchen gespeist und als wir nach einem 10stündigen ausflug im ferienhaus ankamen, und gegen halb acht dezent angedeutet wurde, dass es jetzt bald abendessen geben würde, danach noch eine runde in den hotpot und dann wäre es auch wirklich zeit fürs bett, da meinte little l. (Wegen mini-jetlag dank zeitverschiebung von zwei stunden wach seit 5:28h ortszeit):" wie, mittagsschlaf, oder was?"
Habe ich schon erwähnt, dass das konzept mitternachtssonne der hammer ist? Man kriegt so viel in einen tag, der 21h tageslicht hat.
So. Ich hätte gern noch bilder gezeigt jenseits von instagram, aber das ist zuviel fuers mobildingens und deshalb muss das warten bis daheim.

1 Kommentar:

kuechenteufel hat gesagt…

Jetzt erst mitbekommen (ich gestehe, ich komme kaum zum Bloglesen)! Island! Dieses tolle, faszinierende Land, kreativ, lebendig, natürlich.

Lasst es euch gut gehen und genießt!