Sonntag, Juni 01, 2014

Wochenende in Bildern

Es ist ja so: seitdem ich unsere gesammelten Reiseunterlagen für Island in den Händen habe, freue ich mich unendlich und noch mehr auf die Ferien. Die Kinder kriegen "Manni und Nonni" aus Vintageausgaben vorgelesen, ich schliesse die Lücken in allen Islandkrimireihen, die ich je angefangen habe (Kommissar Erlendur dingens, Sigurdur Oli, Elinborg dingens, die Rechstanwältin Dora irgendwas-dottir), wir haben "Walter Mitty" angeschaut (und kurz über Grönland2015 nachgedacht) aber ich hoffe trotzdem sehr, dass in den Wochen bis Start (allein der Name "Icelandic Air", wie cool ist das denn?)hier noch der ultimative Sommer ausbricht, weil: so richtig heiss wird es dort wohl eher nicht (Eisberge, Papgeientaucher, heisses, stinkendes Wasser, habe ich erwähnt, dass ich mich freue?).
Gestartet haben wir mal dieses Wochenende:












Kommentare:

Madame Duddendahl hat gesagt…

Haha, die Schnurrbärte sind klasse :-)))... vor allem bei Q und dem Hübschen (bei dem sieht das schon fast so aus, als solle es so sein.... neuer Trend ?!)

Sieht nach entspanntem WE aus.

Auf in die nächste Woche ! Hip Hip Hurra !

LG
Madame Duddendahl

Anonym hat gesagt…

Kennst du noch die Monchichis aus den 80ern?
Quentin sieht haargenau so aus, richtig süß!

julia hat gesagt…

Bei ISland und Kinderbuch fällt mir sofort eines meiner Lieblingskinderbücher ein.
http://www.amazon.de/Halldors-großer-Tag-Bilderbuch-Island/dp/3789161535

VIelleicht gibt´s das ja irgendwo bei euch in der Bibliothek.

Anonym hat gesagt…

Oh, Island kann im Sommer richtig schön warm sein, ich bin oft nur mit im T-Shirt unterwegs. 20 Grad in Island fühlen sich komplett anders an, als 20 Grad hier bei uns. GoreText etc.-Jacken sind schon wichtig, wenn es windet oder regnet, aber wenn die Sonne scheint, dann kann es sehr, sehr schön sein. Ich komme IMMER braun aus Island zurück.
Viel Spaß in Island und erlebt so viel als möglich und geht dem Eis nicht aus dem weg, vor allem dem in Akureyri nicht.

wachstumsschublade hat gesagt…

Ich bin ja schon jetzt gespannt auf deine Island-Berichte. Rund um mich herum schwärmen alle von Island und nach ebendorthin, aber das Interesse dran will mich nicht so recht packen. Was sich aber schlagartig ändern könnte, wenn DU drüber schreibst. Soll heißen: ich les hier immer gern ;-).
Schöne Woche, Katharina