Dienstag, Juni 17, 2014

"Wer weiss, wozu das gut ist"

Diesen Spruch hasse ich ja wie die Pest, weil meist kriegt man ihn zu hören, wenn gerade etwas richtig in die Hose gegangen ist oder man eine riesengrosse Enttäuschung einstecken muss. Zu mir sagt den Spruch, glaube ich, niemand mehr, weil ich ja im allgemeinen und in solchen Situationen erst recht kein besonders guter Zenmeister bin und dann nicht die Selbstbeherrschung habe, zu nicken und "hmmhmmm" zu sagen, sondern ... ähm... naja, sagen wir mal, gerne mal die Contenance verliere.
Aber: so wie ich heute erfahren habe, war die allergrösste Enttäuschung, die ich letztes Jahr einstecken musste, doch zu etwas gut. Und zwar zu vielleicht etwas richtig Grossem. Wie das mit grossen Sachen so ist, kann ich natürlich nix Genaueres dazu sagen, ausserdem weiss ich noch nicht ansatzweise, wie das jetzt weitergeht. Aber: es wird sehr spannend.

Um Sie nicht so in der dünnen Luft der Kryptik hängen zu lassen, möchte ich aber noch zwei kleinere schöne Nachrichten mit Ihnen teilen:
1. Nachdem der Radlrock nach zweimal Tragen so ausgeleiert ist, dass er mir einfach so von den Hüften rutschte, habe ich den Bund wieder abgeschnitten, beherzt um 10 cm Umfang verringert, den Rockteil frei Schnauze enger gemacht und hey: das Ding passt wie eine Eins.

2. Morgen ist Umzugstag, wir ziehen in das neue Büro mit der abwasserblauen Wand. Der Teppich ist drin, die Schränke sind drin, die Wand ist blau, die Schreibtische sind drin (wir haben Schreibtischlampen bekommen, so schön. Im Winter ist das voll heimelig), die Sitzplätze wurden verteilt (ich habe sogar in Abwesenheit den Platz an der blauen Wand bekommen <3), Garderobenhaken sind keine drin, da scheiden sich noch Architektenmeinung zu Werksnormen und SGU-Weisungen und gesunder Menschenverstand resp. Gewohnheitsrecht, aber ich habe mir schon mal einen Magnethaken (entspricht gar keiner Werksnorm) organisiert. Unser Büroinhalt incl. unserer drei Normpflanzen und des Bildes aus der Werkssammlung ist schon in Kisten verpackt, morgen um Punkt 8:00h kommt der IT-Umzugsdienst, deswegen muss bis dahin mein Schreibtisch leer sein. Es wird so spannend....

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Toitoitoi!
Liebe Grüße aus dem Solling ....Ilona

drachenmaedchen hat gesagt…

Büro-Normpflanzen? *prust* Hier gibt's nur "Beamtenschnittlauch", wie mein Kollege letztens die Grünlilie betitelte...

Mareike hat gesagt…

Ich beneide Dich gerade etwas nachdem ich mit meinen ca 500 Ordnern umziehen durfte und sie heute alle höchstselbst über den Flur geschleppt und wieder ins Regal geräumt habe.
Na eigentlich beneide ich Dich viel mehr um die abwasserblaue Wand! ;-)

Liebe Grüße
Mareike