Donnerstag, Juni 26, 2014

Total ausser der reihe

Donnerstag und ich habe frei.
Dementsprechend: grosseinkauf ohne kinder, sehr, sehr ungewohnt. Donnerstags ist gleich ein ganz anderes Publikum beim Einkaufen und andere Zöllner als sonst haben Dienst. Besuch im kindergarten, sich von der Heilpädagogin über persistente frühkindliche Reflexe aufklären lassen (naja. ich lass das mal so stehen.) donauwellenbacken (die andere bayerische mutter hatte die gleiche idee für das "speisen aus ihrer heimat"-buffet. In meinem war aber espresso im dunklen teig, das hat die kinder fit gehalten ;-).), solarboot von little q. (Aufsatz zur klassenreise: "wir waren in einer werkstatt, in der strom verkauft wird und haben ein  solarboot gebaut. Das war toll") im brunnen testen, abends dann abschlussfest im kindergarten. 
Meine kinder sind voll gut im bierbänketragen. Und fahneschwingen. 
Und jetzt besitzt unser haushalt  uebrigens die erste flagge ever: eine von der swisscom gesponserte schweizer flagge.
Ach ja. Und morgen geht es mit ausser der reihe weiter: erst arbeiten, dann schon wieder ein grillfest. Juni ist kompliziert.

Kommentare:

asty hat gesagt…

Dann wedeln Sie am Dienstag Abend mal kräftig mit der Flagge :-)

Liebe Grüsse
asty

Anonym hat gesagt…

Was meint Frau Heilpädagogin mit den persistierenden Reflexen?

LG
Ulli