Dienstag, März 25, 2014

Fünf

study_of_development_2 pt.05

Mein lieber kleiner, grosser Lennibenni,
heute bist du, man glaubt es kaum, schon seit fünf Jahren bei uns. Andererseits (und auch da wiederhole ich mich vermutlich): wow, es sollen erst fünf Jahre sein, die du bei uns bist? Eine Familie ohne dich ist einfach gar nicht vorstellbar.
Im letzten Jahr bist du in den Kindergarten gekommen und hast gleichzeitig in der Kinderkrippe in die Schülergruppe gewechselt. Das heisst, Du hast einerseits zwei Riesenschritte in Richtung gross gemacht, andererseits bist Du an beiden Orten jetzt so ziemlich der Allerjüngste.
Ich finde, das merkt man dir aber gar nicht an, weil Du dank Deines grossen Bruders (immer noch dein ein und alles) erstens eh schon immer mit den Grösseren spielst und dich zweitens auch wie eine Eins in Sachen Harry Potter, StarWars, Lego Chima etc. auskennst.
Im Kindergarten wurschtelst Du Dich tapfer durch, Du hast noch nie die Klassiker geliefert wie Jacke vergessen, Turnschuhe verschlunzt, Trinkflasche vergessen, nur in Sachen Handschuhe muss irgendwo ein schwarzes Loch sein und auch die Poströhre geht manchmal eigene Wege.
In der Kinderkrippe hast Du, glaube ich, ein bisschen Welpenschutz, einerseits kannst Du in Little Q.s Gang mitmachen, andererseits bist Du bei den präpubertären Streitereien und Hahnenkämpfen aussen vor, weil Du bist ja ein Kleiner. Bei den Mädchen hast Du immer einen sicheren Platz zum Mitspielen, wenn Du Deinen heissgeliebten Onesie anhast, ist Dir Deine Rolle als Baby sicher ;-).
Anders als Q. seinerzeit beschäftigt Dich einerseits sehr, was andere von Dir denken, andererseits hast Du auch, ohne etwas dazuzutun eine sehr altersdurchmischte Fangemeinde.
Du verehrst Deinen Bruder zwar, aber Du lässt Dir mittlerweile auch nicht mehr die Butter vom Brot nehmen und bestehst darauf, dass zB die Zeit mit meinem Handy und dem Nintendo fair geteilt wird. Es kristallisieren sich auch immer mehr Unterschiede zwischen Euch heraus: Du bist zB kein Fleischfan per se, dafür magst Du fast alles an Früchten und auch sehr viel Gemüse. (In Little Q.s fantasy-gepräger Weltsicht hat er dich den Elfen und sich den Zwergen zugeordnet ;-)) Es war ein sehr lustiger Moment, als Du beim Einkaufen angeschlichten kamst und heimlich einen Brokkoli (Little Q.s Hassgemüse par excellence) in den Wagen gelegt hast, "gell, aber nicht dem Q. sagen!"
Du bist zwar, wenn Du jemanden kennst und vertraust mindestens so gesprächig wie Little Q., vorher allerdings schweigst Du. Eisern. Andererseits traust Du dich mehr, was zB selbständig einkaufen etc. angeht, das ist sehr interessant zu beobachten.
Nach anfänglichen kleineren Schwierigkeiten gehst Du mittlerweile in den zweiten Schwimmkurs und unter Wasser klappt das mit dem Schwimmen auch schon super ;-).
Das Schlafen ist..... naja, so eine Sache. Du könntest zwar vermutlich alleine einschlafen, aber lieber hast Du es, wenn jemand mit dir kuschelt, bis du schläfst. Dabei darf man dich aber nicht zu fest im Arm halten, maximal ein Arm, lieber soll man einfach da sein. Ich schätze, dass Du so in 30-40% aller Nächte so gegen 4 oder so zu uns rüber gewandert kommst, aber auch das ist okay. Wir zwei sind auch die Frühaufsteher am Sonntag, du freiwillig, ich eher so aus .... naja, man hat ja was vom Tag, wenn man früh anfängt ;-).

ich gebe zu, ich bin ein bisschen geknickt, dass ich heute an deinem Geburtstag dich nicht zu der Feier im Kindergarten begleiten konnte (hier wird man nämlich von seinen Gruppenkollegen zu Hause mit einem Leiterwagen abgeholt und wie ein König in den Kindergarten kutschiert), aber die Inspektion der FDA bei uns in der Abteilung geht nun einmal mit Anwesenheitspflicht und Urlaubssperre einher.
Immerhin haben wir alles nach deinen Wünschen vorbereitet, incl. "Ballöner"
und "Könnt ihr mich bitte so wecken wie den Papi, als er im Urlaub Geburtstag hatte? So mit Singen am Bett?" (Du bist natürlich vorher aufgewacht, hast dich aber nach dem dringenden Besuch auf dem stillen Örtchen schnell wieder ins Bett gelegt und dich schlafend gestellt ;-)).
Und dann haben wir ab 6:12h ausgepackt, gefeiert, Kaffee runtergeschüttet (ich) und erstes Lego zusammengebaut.
Dein Papi hat dich dann in den Kindergarten begleitet und Fotos und Videos von dem wunderbaren Geburtstagsritual dort geschossen. Nachdem Du 4 (VIER!) von den Kokoscupcakes verdrückt hast, scheinen die auch ganz lecker gewesen zu sein. Aber keine Sorge: die HarryPotter-Party am Samstag lasse ich mir um nichts in der Welt entgehen!

Mein lieber grosser kleiner Junge, ich bin so froh, dass wir dich haben!
Ich hab Dich lieb
Deine Mami




Kommentare:

Wilemi Sandy hat gesagt…

Selten so viele Tränchen wie bei diesem Herzenspost weggeschluckt. Wenn Tränchen, dann hier ja eigentlich eher vom Lachen, aber heute bin ich echt ergriffen und gerührt. Alles Liebe zum 5. Geburtstag auch von mir (die sich jeden Abend ein Portion "FrauBrüllen abholt) und eine riesen Harry-Potter-Mega-Party am Samstag.

Liebe Grüße
Sandy

Anonym hat gesagt…

Alles Gute zum Geburtstag, Little L, und eine tolle Feier am Wochenende!!!

Sarah (...die jetzt schon knapp über 5 Jahre (sehr sehr gerne) mitliest, wie ich gerade festgestellt habe. Als ich hier zum ersten Mal gelandet bin, waren Sie gerade in den letzten Zügen der Schwangerschaft.)

by Aprikaner hat gesagt…

*hachz* alles Gute zu solch einem tollen Kind...nachträglich halt...
Liebe Grüsse
anja

KaTe hat gesagt…

Hach, was ein schönes Abholritual!

Ganz herzlichen Glückwunsch nachträglich!

Ich hoffe auf viele Infos von der Samstag stattfindenden HarryPotter-Feier!

LG KaTe

Anonym hat gesagt…

Viele Ballöner auch von hier fürs Kind, Gesundheit und neue Einfälle en gros! Ein toller 5-er König!

Ilana hat gesagt…

Alles Liebe und Gute nachträglich :)

LiebesBinchen hat gesagt…

Ganz herzliche Glückwünsche dem kleinen großen Mann nachträglich. Ein rührender Post, sehr schön geschrieben.
Viel Spaß bei der HP-Party, wenn ich schon nicht eingeladen wurde, so hoffe ich auf viele Bilder und einen ausführlichen Bericht danach.
Liebe Grüße,
Bine

Melanie hat gesagt…

Alles gute zum 5. Geburtstag und zauberhaften Spaß am Samstag!