Mittwoch, Mai 08, 2013

Platt

So. Ich wäre dann mal wieder da. (Kaum zu glauben, auf der gesamten re:publica-Reise habe ich das Notebook das einzige Mal an der Sicherheitskontrolle am Flughafen aufgeklappt, der Rest ging alles über das Smartphone).
Ich muss meinen übervollen Kopf noch sortieren und hier in meiner Realität wieder ankommen, wobei die Jungs (die kleinen und der grosse) das recht einfach und auch unausweichlich ;-) machen.

video


Persönlicher Flausch, sozusagen. (An die Schweizer Grenzbeamten, die ich vermutlich bei meiner Wiedereinreise irgendwie übersehen habe: ich bin nicht mit Absicht eingeschlichen, ich bin irgendwie so den Schildern nachgelaufen und dann war ich auf einmal schon draussen und hatte  irgendwie alle, die mit mir im Flieger sassen, abgehängt. Ich hätte aber auch ganz ehrlich eh nix zum Verzollen gehabt.)

Ich werde schon noch mehr über meine Berlinreise schreiben, da gibts einiges, weil wenn wir was nicht waren, dann faul (auch der Plan mit dem "Wenn ich ohne Kinder unterwegs bin, dann schlafe ich mal richtig viel", ging so gar nicht auf), aber erst mal muss ich jetzt Pause machen, die Füsse hochlegen, die von den Einmalrasierern gerissenen Scharten pflegen (für den Fall, dass sich jemand gefragt haben sollte: die hydraulisch gelagerten Fünffachklingen, die schon jeden Beinhubbel mittels Laser- oder Nano- oder sonst einer Technologie voraussehen, und mit Sensorstreifen und dem besten aus Labor und Natur ummantelt sind, die lohnen sich. Hätten sich gelohnt. Man könnte meinen, ich hätte aus Versehen einen Sparschäler verwendet.....)
Vielleicht schau ich auch den Sascha-Lobo-Vortrag.

1 Kommentar:

Trine hat gesagt…

Die Nummer mit dem Sparschäler rettet meinen Tag. Danke dafür.

Lg Trine