Donnerstag, August 02, 2012

Sea World

Ach ja, alle 15 Jahre darf man sich das schon gönnen ;-) Und so haben wir heute Shamu und Co. besucht.
Little Q. war nach der Europaparkerfahrung total begeistert, dass er gross genug für alle Bahnen war, Little L. war nicht annähernd gross genug und wo haben wir uns erst mal alle ordentlich einwässern lassen:


Ich hatte ja irgendwie in Erinnerung, dass der nasse Teil "Splash Zone" hiess, das haben sie jetzt geändert.


Little L. fand das überhaupt nicht witzig, aber ich hatte ja gsd Wechselkleider für die Jungs dabei. Für uns natürlich nicht und was ich auch nicht bedacht hatte, war, dass die Orcas natürlich auch während der Show in Salzwasser schwimmen und so sind wir leicht klebrig und salzig durch den Tag gewandert.
 
Dessertbuffet US-Style.....
 Während die grossen Jungs also für die grossen Bahnen anstanden

 (irgendwie denkt Little Q., ich wäre der totale Achterbahnschisser, bloss weil ich mal gesagt habe, dass ich jetzt nicht sooooo der Silverstar-Fan bin, das müssen wir in Disneyland wieder geraderücken), haben Little L. und ich Delphine gestreichelt,

 Otter beim Wälzen in Eiswürfeln beobachtet, Mantas gefüttert, Seehunde angeschaut und sind ungefähr 150mal mit

video

 geflogen (dafür gibt es keine Grössenbeschränkung)

und auch noch ein paar Mal mit Abby´s Starfish Spin

, bis wir dann (Haitunnel, Turtle Reef incl.) todmüde noch schnell Sushi

geholt haben und jetzt sind die Jungs im Bett und der Hübsche und ich ruhen unsere müden Füsse aus...... hach.

1 Kommentar:

Dennis hat gesagt…

*G* Sushi in Seaworld finde ich ja schon etwas makaber. Aber sieht sehr, sehr lecker aus! Seaworld muss auch für mich unbedingt mal wieder sein...