Montag, August 13, 2012

Erster Schultag

Kaum wieder im Lande (Reiserückblick für alle, die noch nicht genug haben, und auch alle anderen kommt noch), ging für Little Q. heute der Ernst des Lebens los. Gottseidank spätheimkehrerfreundlich erst um halb zwei (die Jungs haben bis 10 ausgeschlafen, das hatten wir hier noch nie, und das wars jetzt wohl mit Jetlag).
Geistig immer noch in den Ferien (man beachte das Schuhwerk, original Quicksilver-Flipflops aus Rusty's Surfshop in Del Mar) sind wir also aufgebrochen

Wie Frau...äh...Mutti so schön bemerkt hat: Schulranzen mit Beinen ;-)
Proud Like A God by Prozac74
Proud Like A God, a photo by Prozac74 on Flickr.
Natürlich waren wir viel zu früh auf dem Schulhof, aber dann;

Little L. ist ganz selbstverständlich mit eingezogen, musste dann aber den Platz räumen. Das Klassenzimmer ist bombig ausgestattet: jedes Kind hat einen höhenverstellbaren Drehstul, einen höhenverstellbaren und schrägstellbaren Tisch (raten Sie mal, wer es binnen Sekunden geschafft hat, sich den Tisch auf Kinnhöhe hochzufahren?), auf dem Pult stehen Laserdrucker und Laptop. Die Kinder haben statt Symbolen (ich hatte ja seinerzeit den Gartenzaun) Nummern und die entsprechende Anzahl Pinguine als Markierung. Die Lehrerin hat Little Q. bisher ganz richtig eingeschätzt, dazu kann sie noch super zeichnen.... Nach einer halben Stunde wurden die Eltern rausgeworfen und die Kinder haben das Klassenzimmer in Besitz genommen und das Schulhaus kennengelernt. Hausaufgaben gab es auch (auch für mich, Semesterplan in hardcopy- und Handykalender übertragen, Einverständnis zu 10000 Sachen geben, Notfallkarten ausfüllen, so Zeug) und dann daheim durfte er endlich seine Schultüte auspacken.


Little L. hatte währenddessen auch zu tun, der Sharky-Hai hat sich nämlich mit dem Hübschen verbündet.
Morgen geht es regulär schon um halb acht los und ich nehme an, Little Q. hat dann auch schon Nachmittagsunterricht. Ich werde währenddessen den Grosseinkauf erledigen und v.a. die Zutaten für die demnächst zu backenden Millionen Kuchen besorgen. Für Donnerstag in der Schule hat sich Little Q. diese Muffins hier gewünscht, guter Einstand, oder?

Kommentare:

Malcesine hat gesagt…

Oha, nun beginnt der Ernst des Lebens ;-)
Was hat Little Q. da für einen coolen Aufdruck auf dem Shirt? Hast du das selbst gedruckt?

Anonym hat gesagt…

Herzlich Willkommen daheim! Schöne Fotos von einem stolzen Schulkind. Little Q. wünsche ich eine schöne Schulzeit.
Und die Muffins sind perfekt.

Viele Grüße
Daniela

Bine hat gesagt…

So, ihr habt es schon geschafft. Wir sind in einem Monat dran. Ich bin gespannt wie es Q. Dann so gefällt. Wollte little l. Am liebsten da bleiben? Das bunny erzählt Grad auch jedem dass sie in die Schule geht....
Lg Bine

Frau Brüllen hat gesagt…

Auf dem Shirt ist dieses Velour hier drauf: http://bruellen.blogspot.ch/2012/06/saisonbeginn.html

tilema hat gesagt…

Ich warte sehr gespannt auf den Party Bericht! :-)