Samstag, April 14, 2012

Hach.

 Hach. Wie schon erwähnt, waren wir heute mal wieder in einer Kletterhalle. Wir kamen drauf, weil Little Q. mit seiner Krippengruppe am Mittwoch dort war und am liebsten eingezogen wäre ("Mami, ich bin 21mal di erote Route rauf").
Klar, mit Kindern ist es anders als seinerzeit, wo unser Abendprogramm an Frei- und Samstagen so aussah, dass wir gegen sieben ins Heaven's Gate gingen, uns dort mit und ohne Seil vergnügten und bei Schliessung der Halle um 23:00h mit zittrigen Händen, wunden Füssen und harten Unterarmen dem Strom der Nachtschwärmer, die in den Kunstpark strömten, entgegen, als Absacker noch auf einen Burger in den MacD im Euroindustriepark, der nur mit dem leichten Magnesiageschmack so richtig lecker war, heimfuhren. Fitter als auf diesem Foto war ich nie, damals ging es um den halleninterne Bouldercup und anstatt wie jetzt von der Leitung einer Gebäuderäumung zu träumen, träumte ich damals davon, dass ich die lange Route, die mit wilden Verrenkungen in der halleneigenen Höhle endete tatsächlich einmal am Stück geschafft habe.
 Nun ja, heute war das ein bisschen anders, aber trotzdem super. Little Q. war, für mich ein wenig überraschend, recht schnell dazu zu bewegen, auch noch andere Routen auszuprobieren und kaum von der Wand zu bekommen. Little L. genoss eher die Aussicht von unten:


 Ich hatte zwischendurch das Gefühl, irgendjemand hätte mir meine Schuhe geklaut und sie gegen mind zwei Nummern zu kleine eingetauscht, aber das muss ja wohl so.
 Zu guter Letzt packte auch Little L. noch der Ehrgeiz und so waren wir sicher nicht zum letzten Mal hier. (Schon gesehen: es gibt Boulderkurse für Kinder und evlt. könnte man das ja mal zur Location für eine Geburtstagsfeier machen?)

Kommentare:

julia hat gesagt…

Hach ! Das war auch mal meins, noch mehr draussen als drinnen. Früher gabs Kletterurlaub hier und dort.
Ein wirklich schöner Sport !

Vermutlich würde ich gerade wie ein Kartoffelsack an der Wand hängen.

Bine hat gesagt…

So cool.ich bin ja da total talentfrei, aber meine freundin geht bald auch mal mit lina. Die hätte da auch einen heiden Spass.
Schönes Rest WE
Lg Bine
PS ich hab mir eine hobbylock gekauft

Frau Brüllen hat gesagt…

@julia: die Technik war absolut noch da, die Kraft ist mir halt viel zu früh ausgegangen...
@bine: cool, und, läuft gut, oder?

Bine hat gesagt…

ja :) läuft total gut. eine Schlafhose für's Bunny und einen Sweaty für meinen Schatz sind fertig :)
LG Bine

Anonym hat gesagt…

Die Wand für die Kinder ist ja klasse!
Ich habe hier bei uns auch schon geschaut, aber bei den Kletterhallen sind nur so große Wände, geht nur mit anseilen und vorher wird noch (2h) eingewiesen. Das ganze auch erst glaube ab 8.
Vermisse so eien Halle wie bei euch auf den Bildern.
LG
Katja

IO hat gesagt…

Silencia zählt die Wochen und Tage bis zum ihrem Geburtstag, mit 6 kann man nämlich bei uns mit dem Klettern anfangen :-)
(ilfiglio hat hingegen als einziger seines Sportcamps im letzten Jahr am Klettertag dankend abgelehnt und blieb am Boden)

antje hat gesagt…

Gundeli, oder?!