Samstag, März 31, 2012

Bereit zur Legendenbildung

Geschafft. Die Schichtwoche und ich. Ja, ich denke, mittelfristig hat diese Woche durchaus Potential, in den Fundus der gerne erzählten "Schwänke aus meiner Jungend" aufgenommen zu werden ("Wie wir mal fast mit einem Bollen Natrium die Kläranlage in Garching gesprengt hätten", "Wie wir mal mit einem Kofferraum voller selbst gemixtem Feuerwerk in die Tiefgarage des Kreisverwaltungsreferats gefahren sind", "Wie ich das erste Mal im Vollschutz gearbeitet habe") dann eben neu, jetzt mit fremdbelüftetem Vollschutz, mit Blasen am Daumen, neuen Rekorden in der Koffeinaufnahme, mit einer Woche nur unter Männern, incl. Fachgesimple über Bayern vs. Marseille, über den Freiburger Tabellenplatz, über die Münchner Sperrstunde und die Münchner Türsteher (kann sein, dass ich da irgendwann zwischen zwei und vier am Morgen dieVerantwortung für übernommen habe),aber jetzt, jetzt gehe ich erst mal ausschlafen.

Kommentare:

Irene hat gesagt…

Träum was schönes :-)

Anonym hat gesagt…

Was ist denn Dein persönlicher daily Koffeinrekord? Meiner sind 5 Cappuccino.

Frau Brüllen hat gesagt…

Am Frühschichttag hatte ich das intus, bevor ich auch nur an feste Nahrung gedacht habe ;-) (da hat mein Magen aber ganz schön gegrummelt...)