Sonntag, Februar 05, 2012

Sonst so

 Eislaternen im semiindustriellen Massstab (Bild ist von gestern, aktuell sind es noch vier mehr) (ich brauche mehr Teelichter...)

Und: Lemming. (ich habe ja Tonnen an Sockenwollenresten und meine Mutter hat am Dienstag Geburtstag, deswegen habe ich mal fixestens einen Riesencowl aus insgesamt 8 Resten gestrickt. Der Restehaufen ist nicht signifikant geschrumpft, das Teil trägt sich sehr angenehm, ich habe das Gefühl, ich bin angefixt)

Kommentare:

asty hat gesagt…

Hallo Frau Brüllen,

ich mache auch gerade Eislaternen. In einer etwas anderen Form allerdings. Aber auch mit Teelichtern.

Was ist das schwarze längliche? Das sind ja keine Teelichter, oder? Sind das "richtige" Kerzen?

Liebe Grüsse
asty

KleinesLieschen hat gesagt…

Super die Eislaternen, fiel mir gestern ein, dass ich auch mal welche machen wollte...könnte ja gleich wenigstens mal eine rausstellen...kalt genug ist es ja!

LG vom KleinenLieschen

Frau Brüllen hat gesagt…

das sind die reste der Adventskerzen (grün ;-))

asty hat gesagt…

ach so, Adventskerzen.... danke für die Aufklärung.
Für Adventskerzen sind meine Laternen leider zu flach, da passen wirklich nur Teelichter rein....

schönen Abend noch :-)
asty

dasmiest hat gesagt…

Ja, Eislaternen hier auch gern täglich neu. Allerdings ist es hier zu kalt für Teelichte, da schmilzt das Wachs nicht zur Mitte hin, die gehen aus, wenn der innerste Kreis weg ist. Also hier nur Stumpenkerzen.

Und Cowls hab ich mittlerweile drei ;-).

Daniela hat gesagt…

Jaaaa, Cowls stricken sich schnell und sehen gut aus :-)