Montag, Februar 20, 2012

Schwerer Fall von Darth Maul und Klauen Seuche

Dank Google-Bildersuche war das Makeup gar nicht so schwer (obwohl wir nur wasserlösliche Stifte und nicht die Profikinderschminkpalette mit Pinseln, Schwämmchen, Glitzer und GEdöns haben).
Ich war ja dann grad so drin und wollte ihm auch noch mit goldenem und schwarzem Zahnlack (die Piratenphase lässt grüssen) richtige DarthMaul-Beisserchen malen, aber das war ihm dann doch zu viel. Lieber sollte ihm der Hübsche am Computer noch gelbe Augen machen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Na, da hatte er aber bestimmt eine Menge Spaß! Sieht toll aus. Liebe Grüße aus dem Solling....Ilona

My hat gesagt…

Das scheint ja dieses Jahr der Brüller bei den Jungs zu sein.Ich habe mich seinerzeit wenigstens für Luke entschieden ;-)

LG
my

Ute hat gesagt…

Oh, oh, oh, das darf nicht mein Jüngster sehen. Ich hatte nämlich das rosenmontagmorgendliche Schminken von Darth Maul letzte Woche weit von mir gewiesen.
Immerhin habe ich am Wochenende einen Jedi-Umhang mit Kapuze genäht - bei meinen, nun ja: sehr ausbaufähigen Nähkünsten war das schon viel. Ich habe in Wirklichkeit sogar zwei Umhänge genäht, weil der rote IKEA-stoff, den ich noch hatte, die Annahme der dunkelbraunen Stofffarbe glatt verweigert hatte. Naja, das zweite Modell war dann natürlich ausgereifter und besser. War ich glatt ein bisschen stolz. (Und musste an Sie und Ihre Jungs denken...)
Und nun freu ich mich, dass die Karnevals-Saison auch wieder vorbei ist - hier im mittleren Niedersachsen beschränkt sich das Ganze ja eh (GsD) auf einen Schulvormittag...