Mittwoch, Oktober 05, 2011

They got us, babe

So, nachdem wir über Monate bis Jahre hinweg den Trend versucht haben zu ignorieren, Little Q. die gesamte Backstory in allen Details (wie lahm ist das denn: eine Anime-Serie, in der Kinder mit Kamfkreiseln spielen?) auswendig kann und einen Blade blind im Sandkasten schneller auseinander und staubfrei wieder zusammen bauen kann als ein Rekrut sein Sturmgewehr, Little L. schon "Let it rip!" schreien und die Blades aller Nachbarskinder bedienen kann, war es gestern abend so weit: Ich hatte von Little Q. genauestens instruiert alle einschlägigen Spielzeuggeschäfte der Umgebung abtelefoniert ("Nein, ich suche definitiv Metal Clash Blades, nicht die Tornados, nicht die mit Licht und Sound, nein, meinem Sohn ist es egal, dass die im Angebot sind, die haben ein ganz schlechtes Angriffsverhalten"), Little Q. hat sein Taschengeld zusammengesammelt und so ging es dann am Abend nach Kinderkrippe und Arbeit dann sogar noch über die EU-Grenze (dank Euroschwäche hat unser Kapitalistenkind auch noch mal ordentlich gespart), den ersten eigenen Beyblade kaufen (für die Kenner: "Fury Capricorn" für Little Q. und einen "Midnight Bull" für Little L., der zwar vor Ort gerne grosszügig auf den Beyblade verzichtet hätte und dafür lieber das mannshohe Toystory-Set genommen hätte).
Hach. Zwei seelige Jungs (normalerweise bekomme ich sie an Arbeitstagen kaum pünktlich aus dem Bett, heute hiess es schon vor sechs: "Let it rip!") und, ich muss es zugeben, zwei Eltern, die doch högscht interessiert an der Technik und den Variationsmöglichkeiten sind ;-).
In diesem Sinne: Welcome to the mainstream! (Und könnte sein, dass dieser Post den längsten Satz dieses Blogs enthält)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hier auch, immer wieder Fieber. Was ein Glück, dass es dort, wo du einkaufen warst, welche gab, wir hatten schon mehrfach die taschengeldbewehrten Kinder vor dem in Sekundenschnelle ausverkauften Regal stehen... Übrigens: statt Original-"Arena" eignet sich sehr gut eine flache Holzschüssel vom Möbelschweden....
LG
Sabine

Frau Brüllen hat gesagt…

hier laufen die Kinder immer mit den TROFAST-Schubladen unter dem Arm rum ;-)

rage hat gesagt…

welcome to the club :-)) ich sag nur: storm pegasus. ich hasse den knall, mit dem diese dinger auf den holzboden scheppern. von ganzem herzen.

Peonia69 hat gesagt…

Der A. freut sich schon auf den ersten Kampf ;-) und hat ausserdem seine Expertenmeinung über den Bey kundgetan ;-). Grüsse aus der T.

Anonym hat gesagt…

Hm, mein Sohn ist zwar geringfügig älter als Ihr Kleiner, ich habe aber keine Ahnung, wovon Sie sprechen.... mein Sohn eher auch nicht. Das ist wohl das Los des Erstgeborenen... Mal sehn, wanns los geht... Ach so, gäbs da auch Frauenrollen? Die kleine SChwester hier müsste dann natürlich mit ran...?
Lieben Gruß, S.

stadtfrau hat gesagt…

hier wird der ausgediente wok als arena genutzt ;)

KaTe hat gesagt…

Meine Jungs haben sich schon verschiedene Arenen aus ehemaligen Umzugskartons gebastelt...

Hier gab es letztens auf einem Markt so ein "Set" für 10 €, obwohl ich mir eher sicher bin, dass die nicht soooo original sind, wie behauptet wird.

Kinder haben trotzdem Riesenspaß damit, also was solls...


Und ich erinnere mich, dass es bei mir damals "my little pony" war, was unbedingt sein musste. Nachtleuchtende Gummipferdchen *lach*

LG KaTe

Bianka hat gesagt…

Ich finde das so faszinierend, dass unsere Jungs total unabhängig voneinander und trotz Entfernung von ca. 400 - 500 km die absolut gleichen Interessen zur absolut gleichen Zeit haben - am schönsten finde ich die dazugehörigen Verben wie "bladen", *g*.

Wird Zeit, dass wir uns mal wieder treffen, damit die beiden zusammen "Let it rip" rufen können ;-).

Bei uns wird übrigens in Wäschekörben gebladet, nachdem ich bei den ersten Löchern im Parkettboden etwas panisch wurde...

Alles Liebe,
Bianka

Ninette hat gesagt…

Ohhhh, Beyblade nennt sich der Spaß! :) War vor ein paar Jahren schon mal Trend, als ich so 12, 13 war. Wir haben ebenfalls unser Taschengeld gesammelt und versucht, diese Kreisel zu ergattern. Ich hab gar nicht mitbekommen, dass es schon eine zweite Welle gibt...

Natalia hat gesagt…

Bin ich die einzige mit Schulkind ohne Beyblades?
Max interessiert sich gar nicht dafür. Er hat aber auch keine StarWars-Karten. Muss ich mir Sorgen machen?

IO hat gesagt…

Hier auch nix. Noch nie gehört. Noch nie gesehen, diese Dinger. Aber wir wohnen jetzt ja auch aufm Dorf ... ;-)