Dienstag, Mai 24, 2011

Update

Unser Auto braucht ein Firmware-Update.
Ich wusste ja bislang gar nicht, das normale Autos überhaupt Firmware haben geschweige denn, was Firmware wirklich ist.
Beim Reifenwechsel wurde allerdings festgestellt, dass eben dieses Update fällig wäre, weil wir sonst unseren Ölstand nicht korrekt ablesen könnten (nicht, dass ich das jemals täte).
Eigentlich sollte das alles ganz superfix und problemlos gehen, nur irgendwie haben sie es beim Reifenwechseln dann doch nicht gemacht.
Also hat der Hübsche für "Das geht nur 10 Minuten" einen Termin am Freitag vor zwei Wochen abgemacht. Um nach drei Stunden ohne Update wieder nach Hause geschickt zu werden, aber mit schlechtem Gewissen und so was hätte man noch nie erlebt und jetzt müssen sie erst mal das Logfile (wtf? es ist ein Auto, nicht die Enterprise!) nach Ingolstadt schicken und dann sehen wir weiter und überhaupt, beim nächsten Versuch holen sie das Auto ab, wo auch immer wir wollen und wir bekommen in der Zwischenzeit ein Ersatzauto (für 10 Minuten?).

Nun ja. Der nächste Versuch ist also heute und nachdem der Hübsche diese Woche sich ausser Haus den Ranzen vollschlägt und nächtigt, war der Abholplatz also unser Firmenparkplatz. Der nach seiner Stimme zu urteilen ungefähr 15jährige Lehrling "Ach, Sie sind es persönlich, Frau Brüllen?" nahm brav auf, dass ich bis 10 in einer Sitzung unabkömmlich wäre und der Autotauscher mich danach bitte einfach kurz auf den Handy anrufen möchte, wenn er da wäre, dann würde ich schnell runterkommen und wir könnten tauschen.
Tja. Die Sitzung ging ein bisschen länger (ich hatte das Handy aber dabei) und irgendwann wurde ich diskret von unserer Assistentin rausgewunken, die mir mitteilte, dass irgendein Mann, der irgendwas mit meinem Auto wolle, vor der Tür stehe. Das war etwas euphemistisch, ich wurde nämlich von einer Art Rumpelstilz, der jetzt ja schon eine halbe Stunde mit dem Pförtner reden würde und überhaupt, warum ich um 10 denn nicht dagewesen sei und so geht das ja nicht, empfangen. (Ich habe hinterher auf seinem Auftragszettel gesehen, dass da liebevoll mit Leuchtmarker markiert meine Handynummer stand mit dem Vermerk: bitte anrufen, wenn vor Ort).
Nun ja. Ich habe also die Kindersitze aus unserem Auto in einen VW-Caddy gewechselt (jaja, ich weiss, dauert nur 10 Minuten, das mit der Firmware, aber spätestens um 18:00h muss ich die Kinder abholen ;-) und habe Rumpelstilzchen mit unserem Auto davonfahren lassen.
Er wollte in "geht maximal Stunde" wieder da sein und mich dann anrufen. Das war vor drei Stunden. Vielleicht sollte ich mal vor die Tür schauen. Oder den Pförtner anrufen....

Ich hoffe, das Auto wird nicht der neue Trockner ;-)

Kommentare:

Sabine Meinigkeiten hat gesagt…

*grins* öhm * soll ich jetzt erzählen, dass Stiefsohns nietundnagelneues nicht ganz billiges Teil über 3 Monate weg war? Rein zufällig kam dieses Teil auch aus Ingolstadt. Bestimmt nur ein Sonderfall ... gut, bei ihm wurde der Motor nicht nur 1x getauscht (das Teil war Audi-fremd getuned, aber auch der Tuner fand keine Lösung) ... möge es bei Euch nur die firmware bleiben

Anonym hat gesagt…

Ich drücke ganz fest alle Daumen, dass sich die Trockner-Arie nicht wiederholt!
Ich spreche aus Erfahrung:Ich war jahrelang auf defekte Haushaltsgeräte und Autos abonniert.Vorzugsweise immer dann, wenn ein neues Baby,längerer Besuch oder ein Umzug anstand.Hinterher fragt man sich, wie das alles ging ;-)
Liebe Grüße
Ingeborg

Anonym hat gesagt…

Du kannst aber doch von Rumpelstilzchen nicht erwarten, dass er LESEN kann. Schon gar nicht so grell markierte Stellen mit Ziffern. ;-)

Anonym hat gesagt…

Tja, was soll ich sagen: Ich hoffe ihr Autoschrauber kann was. Das Auto meines Sohnes, natürlich auch aus Ingoldstadt, war 5 x in verschiedenen Werkstätten von Madgeburg über Braunschweig nach Hannover. Achsen und andere wirklich große Teile wurden gewechselt um Laufgeräuche und Knacken ausfindig zu machen und auszumerzen. Diese richtig schicke aufgemotzte Auto (nur im Motorraum), ähnlich wie Ihres, hat denen ein richtiges Minus in die Bilanz gerissen. Nur gut für den Sohn, das das noch während der Garantiezeit auftrat. Aber viel Zeit hat es gekostet und manches Wochenende zerschossen und auch ihm wurden nicht vergleichbare Ersatzwagen gegeben. Als dann trotz Garantie eine Rechnung kam, die den Neupreis meines bescheidenen Wägelchens übertraf, gab es einen Auftritt meines unter dem Zeichen des Löwen geborenen Sohnes, bei dem auch ein Schreibtisch verrückt wurde. Die Rechnung wurde als bedauerliche Irrtum und Versehen der Sekretärin bezeichnet. Ja, ja, böse Sekretärin. Noch ein Auto aus Ingoldstadt gibt es hier jedenfalls nicht.
Aber das passiert bei Ihnen sicher nicht, bzw. auch Ihre Waschmaschine wurde ja "geheilt".

Anonym hat gesagt…

Oh, sorry, vor lauter lebhafter Erinnerungen die Unterschrift vergessen...Liebe Grüße und viel Glück...Ilona

Bine hat gesagt…

Firmware upgrade beim Auto :) ok - das ist doch mal was neues. Hast du euer weißes Schätzchen wieder ?
Lg Bine

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Also: um mal was klarzustellen: ich habe mit einem A4 Autofahren gelernt, mein Vater hat die Familie (und später seine zweite Frau ;-)) jahrelang mit Geld aus Ingolstadt ernährt, ich finde die Autos so ziemlich die coolsten, die es gibt (also, im halbwegs bezahlbaren Rahmen).
Das mit der Firmware, das ist wohl so ein kleines Fehlerchen, wir hätten das ja gar nicht bemerkt. Das Auto läuft wie eine Eins. Und nach 4.5 Stunden war Rumpelstilz samt Auto wieder da, er hat sogar angerufen. Leider habe ich ihn nciht verstanden und nach dem 5. Mal nachfragen habe ich mal ganz krass antizipiert und gemeint "Super, dann komm ich runter", was die richtige Anwort war. Er war nur offensichtlich der falsche Ansprechpartner für was eigentlich gemacht wurde. Auf meine Frage, ob es denn jetzt geklappt hätte, kam nur ein "Jetz alles gut". Dann ist das wohl so ;-)

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Spätestens, wenn sie die Anzüge tragen, wird es so aussehen, als hätten sie alle dieselbe Statur ;-).
Ernsthaft: der Probeanzug wurde heute von allen potentiellen Tigern und Löwen probegetragen und passt. Zu gross ist eh kein Problem, weil Arme und Beine Gummizüge haben. Ich werde mir sicher nicht noch verschieden Grössen antun....