Samstag, April 02, 2011

Lemming

  • So. Samstag vormittag mit dem Rest der Weltbevölkerung im Baumarkt/Gartencenter verbracht. Fazit: Die Leute können alle nicht autofahren Der Balkon wird blaugelbrot.
  • Im Babymarkt noch ein neues Planschbecken gekauft (ich bin ja sowas von fertig mit der ganzen Babygeschichte: lauter beseelt lächelnde Pärchen, die ein Vermögen für Kinderwagen, Windeleimer, Babyzimmer, Wiegen und Autoschalen ausgeben.... ich war heilfroh, dass ich mit nur einem (aus Versehen pinken) Planschbecken und zwei Lindgrenhörspiel-CDs das Irrenhaus verlassen konnte. Btw: irgendjemand Interesse an einem astreinen gebrauchten Hartan Racer incl Hartschale und/oder einem Stokke-Sleepi (letzeres von zwei Kindern praktisch ungenutzt)? Ich werd mal Fotos machen (lassen).
  • Jetzt gerade: Little L. und der Hübsche machen Mittagsschlaf, ich habe für Frau Kunterbunt das fertiggestellt Grossprojekt fotografiert (Bilder vom Gesamtwerk gibt es erst nächste Woche, sorry) und relaxe jetzt schnell noch mit meinem Feedreader und einem Kaffee, solange Little Q. bei den Nachbarn den Garten unsicher macht.
  • Dann: Pflanzen, Little Q. hat sich gewünscht, mit dem Hübschen den Balkon zu kärchern (Sohn seines Vaters) und am Abend wird aufgegrillt.
  • Hach. Sonne. Lassen Sie es sich gutgehen!

Kommentare:

haehtinaeh hat gesagt…

Blaugelbrot..FCB? ;)

gutes Angrillen!

rage hat gesagt…

das stokke-bett, kann man das auch als babybay nutzen? und hat es komplett flexible matratze? und wieviel würdest dafür wollen?

und: beim dritten ist man profi. nicht mehr verklärt. da weiss man, was man will. :-))

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@rage: Wir haben es als Babybay genutzt, mann kann halt die Liegefläche nicht stufenlos höhenverstellen und die Öffnung zum grossen Bett ist dank der Rundung kleiner als bei einem normalen. Matratze ist die original Stokke Matratze. Wegen Preis: muss ich noch mal in mich gehen. (ich war ganz schlimm verklärt, einmal zumindest ;-))

rage hat gesagt…

verklärung war mehr wegen diesen blicken, die sie beschrieben haben. ich kenn die ja. :-)) und ich weiss auch, was wir alles für zeugs gekauft haben - und wieder weggetan haben, weil wir es nicht brauchten. schlimm. :-))

julia hat gesagt…

Wir hatten das Gegenteil. Damals bevor Nora kam, da dachten wir bei allem " Brauchen wir nicht". Und kaum war das Töchterchen da mussten wir ein paar Mal zum babycenter um uns doch dies und das zu besorgen- Aber Kinderwagen ist z.B. so gut wie an mir vorübergegangen, Das Sleepi hatten wir auch - wurde uns gesponsort und von beiden Kindern beschlafen und ist seit fast 2 Jahren weiter verliehen- .

Aber wenn ich heute in so einen Babyladen gehe, kirge ich auch die Krise, auch wenn ich gerne noch mal eines in die Welt setzen würde.

Tine hat gesagt…

Also "sollten" wir nochmal eines wollen - möchte ich nur einen neuen Kinderwagen und einen guten Fahrradanhänger, den man dann auch zum Schieben benutzen kann.

LG Tine